11.03.2019

Bastian Börner pfeift das Kickers-Gastspiel im Emsland

Wenn der FC Würzburger Kickers an diesem Dienstag, 12. März, 19:00 Uhr, beim SV Meppen zu Gast ist, wird Bastian Börner zum vierten Mal eine Partie der Rothosen leiten. Die ersten drei Begegnungen unter der Leitung des 32-Jährigen aus Iserlohn liegen jedoch bereits eine Weile zurück: In der Hinserie der Drittliga-Saison 2015/16 pfiff Börner die Kickers bei der 0:1-Niederlage beim 1. FSV Mainz 05 II sowie bei den torlosen Unentschieden in Rostock und gegen Wiesbaden.

 

Auf der Visitenkarte des Unparteiischen stehen unter anderem 35 Drittliga-Duelle (151 Gelbe Karten/2 Gelb-Rote Karten/3 Rote Karten), zehn Partien in der Regionalliga Nord (38/1/0) und 69 Begegnungen in der Regionalliga West (316/8/14).

 

Börner war bis dato ebenfalls bei drei Spielen des SV Meppen an der Pfeife. Alle drei Duelle konnten die Emsländer mit jeweils einem Tor Unterschied für sich entscheiden.

 

An den Linien wird der Referee am Dienstagabend in der Hänsch-Arena von Alexander Ernst und Jörn Schäfer unterstützt.

Weitere News

08.03.2019

27. Spieltag: Die Kickers sind bei der Braunschweiger Eintracht zu Gast!

07.03.2019

Premiere: Katrin Rafalski pfeit das Kickers-Gastspiel in Braunschweig

05.03.2019

Zwei öffentliche Trainingseinheiten vor dem Auswärtsspiel bei Eintracht Braunschweig!

Auf dieser Website werden Cookies eingesetzt. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.