Verein

Der FC Würzburger Kickers blickt auf mehr als ein Jahrhundert Geschichte zurück. Gegründet wurde der Verein im Jahr 1907. Der erste historische Sieg folgte 1908 im ersten Lokalderby gegen den 1. Würzburger Fußballverein.

 

  • Seit 1967 sind die Kickers im vereinseigenen Stadion am Dalle zuhause (heute die FLYERALARM Arena).
  • 1977 stiegen die Kickers erstmals in die 2. Bundesliga auf, 2016 erneut.
  • Im Sommer 2020 gelang den Kickers erneut der Sprung in die 2. Bundesliga.
Historie2-693

Unsere Philosophie

Seit der Vereinsgründung 1907 sind die Rothosen fest verwurzelt in ihrem Heimatort. Das haben wir nicht zuletzt unserer treuen Fangemeinde zu verdanken: Bei den Heimspielen am Dalle können die Kickers immer auf die Unterstützung ihrer Fans aus Würzburg und Umgebung zählen. Gleichzeitig ist es unser Anspruch, über den Landkreis hinaus im Profi-Fußball mitzuwirken.

 

22 Mannschaften, 1350 Mitglieder

Z25

Im Juli 2019 startete das Projekt "Ziele 2025". Was wir für die nächsten Jahre geplant haben und wie sich der Verein nachhaltig weiterentwickeln soll, könnt ihr hier nachlesen:

 

Mehr zum Projekt Z25

Unser Verein besteht aus zwei Zusammenschlüssen: Die FC Würzburger Kickers AG und der e.V. Wie das im Einzelnen funktioniert, erklären wir hier:

 

 

Infos zur Organisation

Du willst Teil der Kickers-Community sein? Bei uns gibt es viele Möglichkeiten, mitzumachen: als Vereinsmitglied, Mitarbeiter oder Volunteer.

 

Rothose werden

Im vereinseigenen Stadion am Dalle könnt ihr unsere Profis live in Action erleben. Die FLYERALARM Arena ist für kleine und große Rothosen ein Erlebnis!

 

Mehr zur FLYERALARM Arena

Alle wichtigen Infos für PressevertreterInnen gibt es hier: Akkreditierugen, Ansprechpartner & aktuelle Mitteilungen.

 

Kickers-Verein in der Presse