Zusammenarbeit der Kickers mit dem Tierschutzverein Würzburg e.V.

03.08.2022 / 15:59 Uhr

Die Sommerferien stehen vor der Tür und so auch die Urlaubzeit. Für Haustiere heißt das allerdings oft nichts Gutes. Regelmäßig werden Tiere vor allem in der Sommerurlaubszeit ausgesetzt und müssen von ansässigen Tierheimen aufgenommen werden. Das Tierheim Würzburg rechnet, bedingt durch Corona Haustiere, dieses Jahr mit noch mehr ausgesetzten Tieren als in den Vorjahren.

 

Der Würzburger Tierschutzverein wurde bereits 1878 gegründet und kümmerte sich damals vor allem um Reit- und Zugtiere aber auch Schlachttiere. Inzwischen versorgt das Tierheim überwiegend Hunde, Katzen sowie Kleintiere.

Hauptsächlich übernimmt das Tierheim Würzburg die Vermittlung von Tieren, aber es ist auch möglich sein Tier dort in Pension zu geben. Wenn man zum Beispiel in den Urlaub fährt oder aus anderen Gründen niemand auf das eigene Tier aufpassen kann.

Mehr Informationen über das Würzburger Tierheim findet ihr auf der Internetseite www.tierheim-wuerzburg.de  oder auf dem Instagram Account.

 

Wir werden euch in den nächsten Monaten immer wieder Tiere aus dem Würzburger Tierheim vorstellen und so dabei helfen ein gutes, neues Zuhause für diese zu finden. Nächste Woche geht es schon mit dem ersten Hund los.

 

Spessarttraum GmbH & Co. KG erweitert ihr Engagement bei den Kickers und erwirbt das Namensrecht des VIP-Bereichs in der FLYERALARM Arena
28.07.2022
AKON ist neuer Brustsponsor der Kickers
19.07.2022
Georg Münzhuber mit dem Ehrenbrief der Stdat Würzburg ausgezeichnet
18.07.2022