21.07.2020

Auslosung am Sonntagabend: Welchen Gegner empfangen die Kickers in der 1. DFB-Pokal-Hauptrunde?

Mit dem Erreichen des zweiten Platzes in der 3. Liga hat sich der FC Würzburger Kickers nicht nur den Aufstieg in die 2. Bundesliga gesichert, sondern auch die Teilnahme am DFB-Pokal-Wettbewerb. Die Auslosung der 1. Hauptrunde findet am Sonntag, 26. Juli, statt und wird ab 18:30 Uhr live in der ARD-Sportschau übertragen. Die Erstrundenpartien werden zwischen dem 11. und 14. September – also eine Woche vor dem Beginn der Zweitliga-Saison – ausgetragen. Fest steht bereits, dass die Rothosen ein Heimspiel in der FLYERALARM Arena gegen einen Erst- oder Zweitligisten bestreiten werden.

 

Das Teilnehmerfeld (64 Mannschaften) ist am Sonntag allerdings noch nicht komplett. Sicher dabei sind traditionell die 36 Clubs aus der 1. und 2. Bundesliga (die Rothosen werden somit ihren Gegner am Sonntag bereits wissen) sowie die ersten vier Mannschaften der 3. Liga. Neben diesen 40 Mannschaften dürfen die 21 Landespokalsieger starten sowie drei weitere Vertreter aus den drei Landesverbänden, denen die meisten Herrenmannschaften angehören (Bayern, Niedersachsen, Westfalen. Der „Finaltag der Amateure“ mit den Landespokal-Endspielen ist derzeit für den 22. August terminiert.

 

In der vergangenen Saison hatten sich die Kickers dank des Gewinns des bayerischen Toto-Pokal-Wettbewerbs 2019 für die 1. Hauptrunde qualifiziert. In einem unfassbar packenden Match hatten die Mainfranken die TSG 1899 Hoffenheim am Rande einer Niederlage und mussten sich nach einem leidenschaftlichen Fight erst im Elfmeterschießen dem Erstligisten geschlagen geben.

 

Termine
1. Runde: 11. bis 14. September 2020
2. Runde: 22./23. Dezember 2020
Achtelfinale: 2./3. Februar 2021
Viertelfinale: 2./3. März 2021
Halbfinale: 1./2. Mai 2021
Finale: 13. Mai 2021

Weitere News