11.04.2014

Kickers reisen im Pokalhalbfinale nach Dinkelsbühl

Die Sportfreunde Dinkelsbühl empfangen im Halbfinale des BFV-Verbandspokals Ende April den Regionalligisten Würzburger Kickers. Das ergab die Auslosung am Donnerstag in München.


Dass die Sportfreunde nach ihrem packenden 3:1-Sieg am Mittwochabend gegen die SpVgg Selbitz erneut Heimrecht haben würden, war von vornherein klar. Schließlich war der Südwest-Landesligist der niederklassigste Verein im Lostopf. Nur der Gegner der West-Mittelfranken stand noch nicht fest.


„Natürlich reisen wir als Favorit an, aber wir werden den Gegner sehr ernst nehmen. Dinkelsbühl hat mit sehr guten Ergebnissen im diesjährigen Pokalwettbewerb aufhorchen lassen, das ist eine starke Mannschaft. Wer mit Jahn Regensburg einen Drittligisten ausschaltet, hat sicher einiges an Qualität. Wir werden uns sehr intensiv mit Dinkelsbühl im Vorfeld beschäftigen und alles in das Halbfinale legen“, sagte Vorstand Sport Benjamin Hirsch direkt nach der Auslosung am Donnerstag.


Spieltermin der Halbfinalpartie in Dinkelsbühl ist Dienstag bzw. Mittwoch, der 29./30. April. Der 34. Regionalliga-Spieltag, der ebenfalls am gleichen Termin anberaumt ist, soll nach Verbandsinfos um eine Woche verlegt werden.

Auf dieser Website werden Cookies eingesetzt. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.