21.10.2016

Tischtennis: Erfolgreicher Start in die neue Runde

Heuer gilt es den 3. Platz der Vorsaison zu verteidigen. Ab der Saison 2017/18 werden die beiden Kreise Würzburg und Kitzingen zusammengelegt und nur die jeweils drei bestplatzierten Mannschaften der diesjährigen dritten Kreisligen werden die Spielklasse erhalten. Der Rest muss dann in der 4. Kreisliga aufschlagen. Das Unterfangen „TOP 3“ wird aber diese Saison nicht leicht werden. Die Kickers müssen leider auf die bisherige Nummer drei, Maximilian Barz, verzichten. Der Lehramtsstudent, der die beste Bilanz der Liga im zweiten Paarkreuz erzielt hatte, ist wieder zu seinem Heimatverein, dem TTC Schifferstadt, zurückgekehrt. Ob der Neuzugang Volker Fuß vom TSV Reichenberg die so entstandene Lücke hinreichend schließen kann, wird sich erst noch zeigen. Tilman Fischer - ein weiterer Neuzugang - wird noch einige Trainingseinheiten benötigen, um zu einer echten Verstärkung heranzureifen.

 

Nach den ersten vier Spielen - drei relativ souveräne Siege und eine knappe Niederlage - kann man durchaus sagen, dass die Würzburger auf Kurs sind:

 

TSV Jahn Würzburg - Würzburger Kickers 1:9
SV Geroldshauen II - Würzburger Kickers 2:9
Würzburger Kickers - TG Veitshöchheim V 6:9
TSV Thüngersheim III - Würzburger Kickers

4:9

Es gibt in der Liga wohl kaum eine stärkere Mannschaft als die TG Veitshöchheim. Trotz eines recht unglücklichen 0:3-Rückstands nach den Eröffnungsdoppeln konnten die Kickers das Spiel bis zum 6:6 absolut offen gestalten. Nach leidenschaftlichem Kampf musste sich der Mannschaftsführer Heinrich Gröner im letzten Einzel nach einer 10:8-Führung im entscheidenden 5. Satz doch noch mit 10:12 geschlagen geben und brachte damit den Gast wieder auf die Siegerstraße, nachdem die Hausherren schon das Schlussdoppel deutlich für sich entschieden hatten. Ein Unentschieden wäre letztendlich hochverdient gewesen. Für Kickers punkteten Schwind (2), Münzhuber, Fuß (2) und Riedmann.

 

Tabelle:

Rang     Verein   Spiele    S   U   N    Verhältnis    Diff.    Punkte 
1 TG Veitshöchheim V 3 3 0 0 27:7 +20 6:0
2 Würzburger Kickers 4 3 0 1 33:16 +17 6:2
3 TTC Remlingen III 4 3 0 1 28:18 +10 6:2
4 TSV Grombühl Würzburg III     2 2 0 0 18:8 +10 4:0
5 TTV-KJG Kirchheim IV 3 2 0 1 25.19 +6 4:2
6 TSV Jahn Würzburg 3 2 0 1 19:17 +2 4:2
7 TSV 1876 Thüngersheim III 3 1 0 2 13:22 -9 2:4
8 TV Helmstadt IV 3 1 0 2 14:25 -11 2:4
9 SB Versbach IX 4 1 0 3 25:29 -4 2:6
10 SV Geroldshausen II 3 0 0 3 11:27 -16 0:6
11 TSV Uettingen III 4 0 0 4 11:36 -25 0:8

Weitere News

18.04.2016

Beste Platzierung seit Neugründung der Abteilung

07.04.2016

Die Tischtennisabteilung sucht Spieler für die nächste Saison

23.02.2016

Zweikampf um den Aufstieg

Auf dieser Website werden Cookies eingesetzt. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.