10.07.2018

Neuformierte U13 schließt Turnierwochenende mit hervorragendem 3. Platz ab

Am vergangenen Wochenende nahm die neue U13, bestehend aus einem Kern von 13 Spielern der letztjährigen U12 und sieben externen Neuzugängen an Turnieren in Eutendorf und Altenmünster im Raum Schwäbisch Hall/Crailsheim teil. Wie die kleinen Rothosen nahmen auch die Mannschaften vom FC Augsburg, SSV Ulm, SV Sandhausen, FC Ingolstadt, 1. FC Heidenheim oder Greuther Fürth an beiden Turnieren teil. Hinzu kamen in Eutendorf beispielsweise noch die Stuttgarter Kickers und in Altenmünster VfB Stuttgart, VfR Aalen oder TSG Hoffenheim. Abgesehen von der hochkarätigen Besetzung war auch die Organisation beider Turniere ein voller Erfolg.

 

Während beim ersten Turnier bei zwölf Mannschaften bereits ein sechster Platz mit einem Torverhältnis von 4:2 heraussprang, war zum Sonntag nochmal eine deutliche Steigerung und Verbesserung zu erkennen. Bei zehn geschossenen Toren und nur einem Gegentor konnte die junge Mannschaft von 14 Teams einen hervorragenden und verdienten dritten Platz erreichen. Dabei konnte sie nur im Elfmeterschießen besiegt werden und im Spiel um Platz 3 die Nachwuchs-Vertretung des VfB Stuttgart mit 1:0 schlagen.

 

Bereits in der Vorrunde spielte man hervorragend gegen die TSG Hoffenheim mit und war im Halbfinale gegen den FC Augsburg nur knapp im Elfmeterschießen zu bezwingen. Hier zeigten die Jungs zuvor außerdem eine hervorragende Moral, indem sie einen 0:1-Rückstand noch aufholten. So konnten die kleinen Rothosen in beiden Turnieren ihre Klasse beweisen und Mannschaften wie Fürth, Ingolstadt oder den VfB Stuttgart hinter sich lassen. Bei beiden Turnieren waren die jungen Kickers zudem nur einmal aus dem laufenden Spiel heraus zu bezwingen.

 

Alles in allem endete so ein langes Turnierwochenende bei extremen Temperaturen erfolgreich und das ebenfalls neu formierte Trainergespann um Thomas Hess konnte zahlreiche Eindrücke wieder mit zurück nach Würzburg nehmen. Über beide Tage wurde auch die gute Integration der Neuzugänge und ein guter Teamgeist ersichtlich. Auf diesen Leistungen kann in den kommenden Wochen aufgebaut und im Training weiter daran gefeilt werden.

 

Eingesetzte Spieler: Büchold, Cissé, Gehring, Hagemann, Henkelmann, Hess, Janati, Janda, Kalandia, Kalb, Knaus, Krasniqi, Peter, Ramirez, Rehberger, Sadiku, Thanner, Zimin, Zuljevic.

 

Weitere News

04.07.2018

Großer FWK-Jugendtag am Sportpark Sieboldshöhe

22.06.2018

DFB-Talentsichtungstag am 15. Juli – Online-Anmeldung bis zum 30. Juni möglich

19.06.2018

U13 kehrt mit vielen Eindrücken von der Abschlussfahrt aus Dortmund zurück

Auf dieser Website werden Cookies eingesetzt. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.