11.07.2018

Heimspiel gegen Ansbach: U23 startet am Samstag in die neue Bayernliga-Saison

Das Warten hat ein Ende, endlich geht es wieder los: Die U23 des FC Würzburger Kickers startet an diesem Samstag mit einem Heimspiel gegen die SpVgg Ansbach in die neue Saison der Bayernliga Nord. Anpfiff am Sportpark Sieboldshöhe ist um 14:00 Uhr. Diese Partie ist gleichzeitig das erste Pflichtspiel der Kickers-U23, bei dem Rainer Zietsch an der Seitenlinie stehen wird. 

 

Neben seiner Rolle als Cheftrainer der kleinen Rothosen ist er für die Schnittstelle zwischen dem Leistungsbereich des Nachwuchsleistungszentrums und dem Profikader verantwortlich. Der 53-Jährige ist von der Einsatzbereitschaft und dem Wille seines Teams bislang angetan: "Die Jungs sind sehr lernwillig und wissbegierig. Sie entwickeln sich stetig weiter.“

 

Dass es Zeit brauchen wird, bis der Kader, der im Sommer noch einmal verjüngt wurde, zusammenwächst und sich an die Körperlichkeit im Aktivenbereich gewöhnt, liegt auf der Hand. Schließlich sind einige Akteure aus der eigenen U19 zum Team gestoßen,  mit Jannik Feidel (1. FC Schweinfurt 05 II), der zudem das Amt des Co-Trainers ausübt, und Pascal Tröger (SpVgg Greuther Fürth) kamen zwei externe Spieler dazu.

 

Die erste Reifeprüfung für das junge Team steht bereits an diesem Samstag an, wenn mit der SpVgg Ansbach der Vorjahessiebte an den Sportpark Sieboldshöhe kommt.

 

 

 

Weitere News

10.07.2018

Neuformierte U13 schließt Turnierwochenende mit hervorragendem 3. Platz ab

04.07.2018

Großer FWK-Jugendtag am Sportpark Sieboldshöhe

22.06.2018

DFB-Talentsichtungstag am 15. Juli – Online-Anmeldung bis zum 30. Juni möglich

Auf dieser Website werden Cookies eingesetzt. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.