12.04.2017

Fußball trifft Kultur: Sebastian Fries neuer Projekt-Pate

Das FtK-Team berichtet vom Besuch des Kapitäns der U-23-Mannschaft

 

Neben dem normalen Projektablauf fand beim FtK (Fußball trifft Kultur)-Team kürzlich ein Riesen-Event statt. Der aktuelle Kapitän der U-23-Mannschaft des FC Würzburger Kickers besuchte die Gruppe.

 

Nachdem man sich in den ersten 30 Minuten Zeit genommen hatte, um sich Fragen und Themen zu überlegen, die man Sebastian Fries stellen wollte, kam der ersehnte Besuch in Begleitung von unserer Unterstützerin Inés Schlagbauer pünktlich um 16.30 Uhr an der Goetheschule an. Nach kurzer, herzlicher Begrüßung nahm sich Sebastian sehr viel Zeit, um alle Fragen der Teilnehmer detailliert zu beantworten. Von seinem Ernährungsverhalten über seinen Lieblings-Fußballspieler bis hin zu seinem Familienstand wurde er komplett ausgefragt.

 

Im Anschluss daran bekam jeder der anwesenden Teilnehmer ein nigelnagelneues Trikot der Würzburger Kickers geschenkt. Mit diesen ging es dann hoch motiviert auf den Fußballplatz, denn jeder/jede wollte dem Gast seine/ihre fußballerischen Qualitäten beweisen. Nachdem knapp eine halbe Stunde gekickt wurde, bewies der frühere Fußballprofi noch seine Fertigkeiten, indem er einige Tricks präsentierte.

 

Leider musste dann letztlich auch so ein schöner Projekttag zu Ende gehen. Aber zu mindestens mit einem breiten Lächeln in den Gesichtern aller!

An dieser Stelle nochmal ein herzliches Dankeschön an Sebastian Fries und die Würzburger Kickers für den Besuch und für den äußerst tollen Umgang mit den Kindern! Wir freuen uns jetzt schon auf das nächste Mal!

 

Das Würzburger FtK-Team

 

Weitere Aktionen

06.04.2017

Fußball trifft Kultur ... und dieses Mal Basketball

22.12.2016

Kickers hilft unterstützt den Verein Viitor-Zukunft

15.09.2016

3000 Euro für „Kickers hilft“: ein Dank an alle Beteiligten!

Auf dieser Website werden Cookies eingesetzt. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.