38. Spieltag 2018/19


 

18.05.2019

2:1 in Lotte: Die Kickers sichern sich nach Rückstand Platz 5!
– Liveticker

Zurück zum Spielbericht

VfL Sportfreunde Lotte
1 : 2
FC Würzburger Kickers
Für diese Saison klappe ich den Laptopdeckel ein letztes Mal zu. Aber natürlich nur was die Liga anbelangt. Denn am kommenden Samstag wird es natürlich noch einen Liveticker vom Totopokalfinale aus Aschaffenburg geben. Bis dahin, Euch noch ein schönes Wochenende und fertig machen zum finalen Saisonjubel in einer Woche bei der Viktoria. Euer Liveticker-Mann Kai Dunkel.
Den Sportfreunden Lotte, die in diesem Jahr ihren 90 Geburtstag feiern, wünschen wir bei Mission Wiederaufstieg viel Erfolg. Oder wie Olli Kahn sagte „Weiter, immer weiter!“ Vielleicht sieht man sich ja wieder.
Die Kickers beenden die Saison also auf Platz fünf. Am Samstag steht dann bei Viktoria Aschaffenburg noch das Finale im Totopokal an, wo sich die Kickers nicht nur den Titel, den Pott, holen können, sondern sich durch den Sieg auch einen Platz im DFB-Pokal der nächsten Saison sichern können. Das wird sich noch einmal ein echt heißes Spiel am Samstag und ein hoffentlich zu bejubelnder Saisonabschluss.
Die Kickers siegen also im letzten Spiel in Liga drei in dieser Saison bei den Sportfreunden in Lotte mit 2:1. Lotte muss damit leider den Gang in die vierte Klasse antreten.
Die Partie ist vorbei, der Schiedsrichter hat soeben abgepfiffen.
88. Min.
Und da ist das 2:1 für die Kickers. Breitkreuz legt raus auf die rechte Seite auf den fleißigen Göbel, der den Ball gleich wieder für den Stürmer der Kickers auflegt. Und der schließt per unhaltbarem Flachschuss ins linke Toreck sauber ab. Schöner Treffer, DIE KICKERS FÜHREN!
88. Min.
Tor für FC Würzburger Kickers durch Breitkreuz! Neuer Spielstand: 1:2.
86. Min.
Und auf der anderen Seite scheitert Skarlatidis aus elf Metern aus linker Position an Kroll. Sonst wäre hier das 1:2 für die Kickers gefallen.
85. Min.
Fast doch noch das 2:1 für die Gastgeber, weil eine Flanke von der linken Seite immer länger und länger wird - aber schlussendlich segelt der Ball am Pfosten vorbei.
84. Min.
Über Skarlatidis kommt der Ball an den Fünfer. Da steigt Breitkreuz hoch, köpft aber am Tor vorbei. Fast das zweite Saisontor in der Liga für den Stürmer...
84. Min.
Ecke für die Kickers. Göbel wird das wieder machen.
82. Min.
1633 Zuschauer sind zum Saisonfinale in Lotte beim vorerst wohl mal letzten Spiel der Sportfreunde in Liga drei dabei.
81. Min.
Für die Taktikfreunde: Hansen ist übrigens für Hägele in die Viererkette neben Schuppan gerückt, Hägele spielt nun im Mittelfeld.
80. Min.
Straith bekommt den "zweiten Ball" - und jagt ihn weit, weit über das Kickers-Tor.
79. Min.
Nächster Versuch per Eckball...
78. Min.
Ecke nochmanl für Lotte - verabscheiden sich die Gastgeber noch mit einem Sieg aus der Liga?
78. Min.
FC Würzburger Kickers wechselt. Für Baumann kommt Breitkreuz.
75. Min.
Aber zwei Sportfreunde behindern sich beim Kopfballversuch selber - so fliegt der Ball ins Toraus. Keine Gefahr für Verstappen und das Kickers-Tor.
73. Min.
Freistoß Lotte.
72. Min.
Sportfreunde Lotte wechselt. Für Schulze kommt Wendel.
72. Min.
Sportfreunde Lotte wechselt. Für Oesterhelweg kommt Wegkamp.
70. Min.
Gelbe Karte für Lindner, Sportfreunde Lotte!
70. Min.
Die Ecke bringt nichts ein.
68. Min.
Göbel flankt von der Grundlinie - der Ball komt an der Sechzehnerknate zum freistehenden Skarlatidis. Der nimmt die Kugel volley. Doch den satten Schuss kann Kroll gerade noch über die Latte lenken. Stark von beiden.
67. Min.
VERSTAPPEN - mit einer glänzenden Parade gegen Langlitz, der aus acht Metern völlig frei abziehen kann. Nächste dicke Chance für Lotte!
66. Min.
Nach einem Freistoß kommt Schuppan mit dem Kopf an den Ball, kann ihn aber nicht richtig platzieren. So fliegt die Kugel ins Toraus.
64. Min.
Nach einem Freistoß ist Chato Nguendong sechs Meter vor dem Tor der Kickers völlig frei. Aber er bekommt den Ball nicht an Verstappen vorbei. Was für eine Chance für die Gastegber!
64. Min.
Gelbe Karte für Hägele, FC Würzburger Kickers!
61. Min.
FC Würzburger Kickers wechselt. Für Gnaase kommt Hansen.
60. Min.
Ecke Kickers...
58. Min.
Guter langer Pass von Sontheimer auf Ademi. Der ist schon im Sechzehner. Aber Kroll ist draußen aus seinem Kasten und schnappt sich den Ball.
57. Min.
FC Würzburger Kickers wechselt. Für Bachmann kommt Skarlatidis.
57. Min.
Etwas Durcheinander im Strafraum der Kickers, die am Ende aber klären können.
55. Min.
Schöner Angriff von Lotte, den am Ende Chato Nguendong mit einem 16-Meterschuss abschließt. Aber noch schöner ist die Flugparade von Verstappen, der auch bei der nachfolgenden Ecke gegen Al-Hazaimeh prima klärt. Nächste Ecke Lotte.
54. Min.
Göbel bringt den Ball aber zu kurz vor das Tor - Lotte kann sich befreien.
54. Min.
Konter Kickers. Kaufmann geht bis auf die Grundlinie durch, passt dann in den Rücken der Abwehr. Aber Lotte kann zur Ecke klären.
53. Min.
Langlitz schlägt eine gefährliche Flanke in den Kickers-Strafraum. Aber Hägele steht richig, kickt die Kugel raus.
52. Min.
Drinkuth aus 22 Metern - drüber!
51. Min.
DER AUSGLEICH! Peter Kurzweg setzt sich links klasse durch, zieht bis auf die Grundlinie und flankt dann butterweich an den zweiten Pfosten, wo am Fünfer Fabio Kaufmann hochsteigt und einköpft. Das verdiente 1:1!
51. Min.
Tor für FC Würzburger Kickers durch Kaufmann! Neuer Spielstand: 1:1.
50. Min.
Aber die bringt keine Gefahr.
49. Min.
Ecke für Lotte.
49. Min.
Gnaase holt sich wegen Haltens im Mittelfeld seine 14. gelbe Karte der Saison ab.
49. Min.
Gelbe Karte für Gnaase, FC Würzburger Kickers!
46. Min.
Sportfreunde Lotte wechselt. Für Jovic kommt Chato Nguendong.
Die zweiten 45 Minuten wurden eben angepfiffen.
Die Mannschaften kommen zurück auf den Platz. Gleich starten die letzten 45 Saisonminuten in Liga drei.
Wenn wir das Aufwärmen der Kickers-Reservisten in der Pause so beobachten, würde ich sagen: Es wird erstmal keine Wechsel geben... Mal sehen... Bei Lotte könnte es einen Wechsel geben...
Die Würzburger haben stark begonnen und auch die eine oder andere Möglichkeit gehabt. Aber sie haben den Ball nicht im Tor untergebracht. Das gelang dann dafür den Sportfreunden, bei einer ihrer wenigen Chancen. Und so führen die Gastgeber, die in der Blitztabelle aber weiter auf einem Abtsiegsplatz stehen, etwas glücklich mit 1:0.
Die Kickers gehen mit einem 0:1-Rückstand in die Kabine.
Ende der ersten Halbzeit, die Mannschaften gehen in die Pause.
45. +2 Min.
Die bringt aber nichts ein.
45. +1 Min.
Ecke für die Kickers.
45. Min.
Flanke von der rechten Seite in den Straraum der Kickers, wo Hofmann lauert. Aber Verstappen steigt hoch und schnappt sich die Kugel sicher.
43. Min.
Sontheimer aus der Drehung aus 14 Metern - links vorbei.
40. Min.
Dicker Patzer von Göbel, der kurz vor dem eigenen Sechzehner den Ball einem Lotter, nämlich Lindner, genau in den Fuß spielt. Aber die Gastgeber verdaddeln die Chance kläglich.
40. Min.
Gelbe Karte für Dietz, Sportfreunde Lotte!
38. Min.
Lotte hat übrigens in den bisherigen drei Partien zwischen beiden Klubs noch nie gegen die Kickers gewonnen...
35. Min.
... aber Lotte kann klären.
35. Min.
Göbel wird den Ball bringen...
33. Min.
Freistoß jetzt für die Gäste - halbrechte Position, ca 30 Meter Torentfernung...
32. Min.
Es geht weiter für Lindner.
31. Min.
Jetzt liegt Lindner, der Torschütze, nach einem Duell im Mittelfeld gegen Gnaase am Boden. Er muss behandelt werden.
30. Min.
Ballverlust von Dave Gnaase - und plötzlich kann Lindner auf den Kasten der Kickers zulaufen, macht noch ein, zwei Schritte zur Mitte und schießt dann aus knapp 18 Metern flach links unten ins Eck. Verstappen kommt nicht mehr an den Ball - LOTTE FÜHRT WIE AUS DEM NICHTS! Denn dieses Tor hatte sich nicht angedeutet.
29. Min.
Tor für Sportfreunde Lotte durch Lindner! Neuer Spielstand: 1:0.
28. Min.
UIIIH - Straith steigt hoch und köpft den Ball auf Aufsetzer gaaaanz knapp am Pfosten vorbei.
27. Min.
Auf der Gegenseite holt Lotte jetzt eine Ecke raus.
25. Min.
Aber die Kickers versuchen es dann mit einer kurzen Variante, stellen es dann aber zu kompliziert an, so dass der Chip von Sontheimer in den Strafraum dort keinen Abnehmer findet.
25. Min.
Ecke für die Kickers.
22. Min.
Nach einem Ballverlust von Hägele kann Lotte über Drinkuth kontern. Aber den Ball landet am Ende in den Armen von Verstappen.
20. Min.
20 Minuten rum - aus Sicht der Kickers fehlt eigentlich nur das Führungstor, das durchaus verdient wäre.
18. Min.
Für Gnaase geht es weiter.
17. Min.
Die bringt aber nichts ein - allerdings liegt Gnaase nach einem Luftduell jetzt am Boden...
17. Min.
Oesterhelveg jetzt mit der ersten Chance für Lotte. Aber seinen Schuss aus 20 Metern lenkt Verstappen über die Latte. Ecke.
14. Min.
Die erste Viertelstunde ist rum. Die Kickers machen es gut. Insbesondere mit der Mittelfeldraute hat Lotte so seine Probleme. Ademi, Kaufmann, Sontheimer rotieren immer wieder gut durch. Dazu macht Göbel über rechts immer wieder Betrieb.
11. Min.
PFOSTEN: Kaufmann lässt mal einen aus 18 Metern los - und der Ball kracht an den Pfosten. Den Abpraller bekommt dann Bachmann nicht mehr richtig unter Kontrolle. Das war fast das 1:0 für die Kickers, die die Partie bisher klar dominieren.
8. Min.
Ademi steckt einen Ball in den Strafaum auf Sontheimer durch. Aber der Würzburger kann sich gegen drei Defensivspieler aus Lotte nicht durchsetzen.
7. Min.
Hägele köpft die Kugel raus.
6. Min.
Erste Ecke für die Gastgeber.
5. Min.
Schuppan spielt einen Freistoß schnell und weit auf die rechte Seite. Göbel ist da und passt fein nach Innen. Ademi kommt herangerauscht, nimmt den Ball direkt. Aber der Schuss aus vielleicht 13 Metern geht knapp am rechten vorbei ins Aus. Gute Szene trotzdem!
4. Min.
Lotte verteidigt in diesen ersten Minuten sehr hoch, versucht die Kickers gar nicht erst in den Spielaufbau kommen zu lassen. Aber: So bieten sich den Würzburger natürlich auch Räume...
3. Min.
Göbel bringt die Ecke gut rein - aber in der Mitte kommen Hägele und Schuppan mit ihren Köpfen nicht an die Kugel.
2. Min.
Baumann mit einem Schuss aus knapp 26 Metern - Kroll fliegt und lenkt den Schuss zur ersten Ecke der Partie.
1. Min.
Einen ersten Angriff der Kickers können die Gastgeber abwehren, weil Kaufmann den Ball nicht zum im Strafraum lauernden Ademi durchstecken kann.
1. Min.
Und damit rein in die letzten 90 Minuten in Liga drei für diese Saison...
Das Spiel läuft
So: Die Mannschaften betreten - vorbei an spalierstehenden Cheerleadern - den Platz. Gleich geht es los in Lotte!
Und die werden auch auf die anderen Ergebnisse schielen. In der Abstiegsverlosung sind neben Lotte noch Großaspach, Jena, Cottbus und Braunschweig. Der VfR Aalen und Fortuna stehen ja bereits als Absteiger fest.
Die äußerem Bedingungen sind übrigens top: Leichte Bewölkung bei 22 Grad. Der Rasen sieht von hier oben gut aus. Er wird gerade nochmal gewässert... 1800 Zuschauer werden von den Sportfreunden heute erwartet
Bei den Gästen herrscht ungleich mehr Anspannung. Die Fans, mit denen wir haben sprechen können, zeigen sich aber optimistisch, dass es mit einem Sieg heute klappen wird. Der ist Grundvoraussetzung für einen möglichen Last-Minute-Klassenerhalt. Allerdings hat Lotte seine letzten sechs Heimspiele allesamt verloren, schoss zu Hause bisher in 18 Partien erst zehn (!) Tore. Überhaupt stellt Lotte mit 30 Toren ingesamt die schlechteste Offensive der Liga. Die Kickers dagegen die viertbeste - mit 54 Treffern.
Die Kickers wollen Platz fünf verteidigen. gelingt dies, schließt man auf dem selben Rang ab, wie in der Vorsaison (und kann ja in einer Woche noch den Totopokalsieg in Aschaffenburg draufpacken!). Der Druck heute ist für die Rothosen also überschaubar, die Stimmung entsprechend gut. Knapp 40 Fans sind auch Würzburg mitgekommen. "Rothosenjungs" prangt es in großen Lettern auf einem Banner!
Bei den Kickers kehrt also der zuletzt gegen Kaiserslautern gelbgesperrte Janik Bachmann ins Team zurück, Simon Skarlatidis nimmt dafür zunächst auf der Bank Platz. "Es ist gut, wenn du so 25, 30 Minuten vor Schluss noch mal so einen Mann wie Skarla bringen kannst", hat FWK-Cheftrainer Michael Schiele vor wenigen Minuten noch gesagt, der unter anderem auf die angeschlagegen Enis Küc und Caniggia Elva verzichten muss.
FC Würzburger Kickers: Verstappen - Göbel, Hägele, Schuppan, Kurzweg - Kaufmann, Gnaase, Sontheimer, Bachmann - Baumann, Ademi. Trainer: Michael Schiele.
VfL Sportfreunde Lotte: Kroll, Schulze, Hofmann, Jovic, Oesterhelweg, Straith, Dietz, Langlitz, Lindner, Al-Hazaimeh, Drinkuth. Trainer: Ismail Atalan.
Und damit ein letztes Mal für die Saison in Liga drei: Servus liebe Fußballfreunde und hallo Kickers-Fans. Ob es auch für länfer Zeit ein letztes Mal servus und hallo aus Lotte heißt? Das wissen wir in knapp zwei Stunden. Denn für die gastgebenden Sportfreunde geht es heute um Alles, sprich um den Klassenerhalt. Lotte braucht einen Sieg und Schützenhilfe. Mehr dazu gelich. Zunächst gibt es, wie in den 37 Partien zuvor auch, die Aufstellungen der Mannschaften.
Letztes Ligaspiel für die Würzburger Kickers. Es geht nochmal auf eine lange Reise für Cheftrainer Michael Schiele und seine Jungs, die bei den Spotrfreunden Lotte antreten müssen. Für die geht es noch um den Klassenerhalt, für den sie auf jeden Fall einen Sieg benötigen. Für die Kickers geht es darum, Platz fünf in der Liga und vor allem die Form und den Rythmus zu halten - schließlich steht in einer Woche noch das wichtige Finale um den Totopokal an. Zuvor aber soll in Lotte zum Ligaabschluss nochmal gepunktet werden.

Bilder

alle anzeigen

Auf dieser Website werden Cookies eingesetzt. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.