2:2 beim TSV Milbertshofen: U15 mit erstem Punktgewinn im ersten Saisonspiel

TSV Milbertshofen
2 : 2
FC Würzburger Kickers

1. Spieltag 2021/22

04.09.2021

Spielbericht

Beim letztjährigen Überraschungsverein der vergangenen Regionalligasaison holte die Kickers-U15 beim 2:2 (1:2) einen ersten Teilerfolg. Mit dem Anpfiff waren die kleinen Rothosen sehr präsent und nutzen zwei Standardsituationen zur frühen Führung. Dennis Stauber bugsierte wuchtig einen Eckball von Cornelius Wieden über die Torlinie (6.) und Raphael Ruess (15.) köpfte einen Freistoß von Oliver Fischer aus dem Halbfeld artistisch ins lange Eck. Milbertshofen schien überrascht vom leidenschaftlichen Auftreten der Kickers-Elf und fand erst langsam ins Spiel. Immer wieder versuchten es die Münchner mit langen Bällen durch die sich die Würzburger Hintermannschaft jedoch nicht aushebeln ließ. Nach einem Freistoß von Anes Sefidanoski aus 35 Metern gelang der Heimelf der Anschlusstreffer (30.), der das zahlreiche Milbertshofener Publikum in Wallung brachte.

 

Nach der Pause legte die Heimelf gleich nach und einen Alleingang über den linken Flügel vollendete Emir Hülocan zum Ausgleich (43.). Die Partie blieb auch im zweiten Durchgang temporeich und beide Mannschaften spielten auf Sieg. Nach einem Freistoß von Oliver Fischer traf Alessandro Crimaldi nur ans Außennetz (50.) und kurze Zeit später parierte Maximilian Grimm einen Foulelfmeter spektakulär (54.). In den Schlussminuten hatten dann die kleinen Rothosen die Möglichkeit alle drei Punkte aus München zu entführen. Jakob Schurz setzte sich am linken Flügel durch und brachte eine Flanke scharf nach innen. Alessandro Crimaldis Kopfball aus vier Metern war aber zu unplatziert und Leon Stauber traf beim Nachschuss den Ball nicht richtig (68.).

 

Mit der gerechten Punkteteilung und den Leistungen im ersten Pflichtspiel ihrer Mannschaft nach langer Zeit waren beide Trainer Zeljko Deprander und Andreas Süßmeier zufrieden. „Wir haben in einem sehr intensiven und körperlichen Spiel voll dagegen gehalten. Der Einsatz hat gestimmt, das war die Voraussetzung hier etwas mitzunehmen“, sagte Kickers-Trainer Andreas Süßmeier nach dem Spiel.

 

Am kommenden Samstag, den 11.09.21, erwarten die U15-Junioren den FC Augsburg zum ersten Heimspiel um 15.00 Uhr im KRE Sportpark.

Aufstellung

Kader FC Würzburger Kickers: Maximilian Grimm, Noah Wagenhäuser, Kilian Ritter, Linus Däumler, Henri Wegert, Dennis Stauber, Johannes Muthig, David Ritter, Cornelius Wieden, Vincent Wolz, Tiago De Moura Moraes Neto, Yannick Leixner, Leon Stauber, Allesandro Crimaldi, Kay Schlotter, Oliver Fischer, Jakob Schurz, Raphael Ruess.

Daten

Tore: 0:1 Dennis Stauber (6.), 0:2 Raphael Ruess (15.), 1:2 Anes Sefidanoski (30.), 2:2 Emir Hürolcan (43.).

Spielort: Kunstrasen, BSA Hans-Denzinger-Straße - München.

Schiedsrichter: Jonas Unterholzner (TSV Felden).

Zuschauer: 180.