U13 kassiert nächste Klatsche

FC Augsburg
8 : 0
FC Würzburger Kickers

5. Spieltag 2020/21

11.10.2020

Spielbericht

Absolut chancenlos war unsere U13 in der Fuggerstadt. Während die Heimelf gefällig kombinierte, hatten die körperlich unterlegenen Gäste nur wenig entgegenzusetzen. „Im ersten Drittel standen wir defensiv gut, haben gut verschoben und auch ein kompaktes Auftreten gezeigt. Allerdings hatten wir mit dem Ball allergrößte Probleme, da haben wir zu viele Fehler gemacht“, kommentierte Coach Carsten Breunig die ersten 25 Minuten, in denen die Kickers in der Tat defensiv recht solide standen, nach vorne aber keine Entlastung bieten konnten.

 

Reguläres Tor aberkannt

 

Im Mitteldrittel veränderte sich das Bild nicht, als es plötzlich zur ersten Torchance der Kickers kam. Die hatte es allerdings in sich „ Wir waren gerade daran, etwas Luft zu bekommen, dann erzielen wir ein reguläres Tor, bekommen es abgepfiffen und fangen im Gegenzug das 0:3. Wir sind auseinander gefallen, haben Ordnung und Kompaktheit verloren und es ging dahin“, bilanzierte Carsten Breunig die Chance, als Lukas Zimmermann einen Freistoß an die Latte setzte und der Schiedsrichter beim Nachsetzen ein Foul erkannte. Die darauf folgende Ecke brachte das 3:0 für die Gastgeber, die im Drei-Minuten-Takt auf 6:0 erhöhten.

 

Körperliche Unterlegenheit gibt den Ausschlag

 

Im letzten Drittel wurden nochmal alle Kräfte mobilisiert, um das Ergebnis im Rahmen zu halten. Durch einen Platzverweis des FC Augsburg konnte man die Begegnung am Ende sogar etwas ausgeglichener gestalten und kam nochmals zu Torszenen. Dennoch überwog im Trainerteam die Enttäuschung über diesen Auftritt: “Wir haben heute gegen einen guten Gegner verloren. Wir standen zwar kompakt, hatten aber in den entscheidenden Szenen körperliche Nachteile und waren einfach immer einen Schritt zu spät. Das Spiel mit Ball hat heute überhaupt nicht geklappt, da waren unerklärliche Szenen dabei, wodurch der Gegner immer wieder zu Ballgewinnen gekommen ist. Am Ende muss man von einer verdienten Niederlage reden, bei der wir nur wenig entgegen setzen konnten.

Aufstellung

Spieltag: Sonntag, 11. Oktober 2020 um 11:00 Uhr.

Spielort: Paul-Renz-Sportanlage, Augsburg.

Kader: Maximilian Thiel, Remo Bauer, Dorian Deppner, Jonah Klühspies, Malik Heilsberg, Jonas Klein, Aaron Weippert, Joel Henderson, Lenny Renz, Lukas Zimmermann, Lukas Sterr, Marius Probst, Jakob Durchholz, Eric Kuhn, Manus Neshani, Nick Katzenberger, Hannes Reißmann.

Schiedsrichter: Stefan Sommer (TSV Neusäß).

Zuschauer: 70.

Tore: 1:0 Lennox Funk (14.), 2:0 Jona Preuß (17.), 3:0 Francesco Cianco (43.), 4:0 Tim Schnitzer (46.), 5:0 Jona Preuß (49.), 6:0 Erfan Zamani (54.), 7:0 Hannes Kurkowski (59.), 8:0 Nico Ohnheiser (70.).