U12 erobert mit dem 9:0-Heimsieg die Tabellenspitze

FC Würzburger Kickers
9 : 0
JFG Spessarttor 2

4. Spieltag 2015/16

26.09.2015

Spielbericht

Zum ersten Heimspiel der aktuellen Saison war die zweite Mannschaft der JFG Spessarttor zu Gast. Wie in den letzten Spielen auch nahmen die Hausherren sofort das Heft in die Hand und die erste richtig gute Chance verwertete Samuel Röthlein zum Führungstreffer. Die Kickers-Junioren zeigten ein ordentliches Zusammenspiel und gute Spielzüge auf dem Kunstrasen und Luca Hirschmann schraubte mit einem Hattrick binnen sechs Minuten das Ergebnis in die Höhe. Behzad Janati und Tim Bayer legten nach zur 6:0-Pausenführung.

 

In der zweiten Hälfte das gleiche Bild wie in den vorangegangenen Spielen. Sofort nach Wiederanpfiff ein weiteres Tor durch den eingewechselten Bennet Clarks, danach erlebten die Zuschauer wieder eine Torflaute. Zwar gab es durchaus gute Torszenen, aber das Zusammenspiel wurde wieder deutlich komplizierter gestaltet. Zudem war der gegnerischen Torwart, der einige tolle Paraden zeigte, warm geschossen. Die JFG Spessarttor hatte zweimal in Überzahl die Möglichkeit zum Ehrentreffer, aber die Abwehr der Rothosen konnte die Gelegenheiten rechtzeitig entschärfen. So dauerte es bis zur Schlussphase, ehe erneut Bennet Clarks und mit dem Schlusspfiff Leon Köhler den Endstand herstellten.

 

Eine gelungene Heimpremiere mit dem Sprung an die Tabellenspitze, gefolgt von einem schönen Sonntagsausflug der Mannschaft zur Wasserkuppe, rundeten das Wochenende vollends ab. Jetzt führt der Spielplan zur JFG Franken, die aktuell bei erst drei ausgetragenen Spielen im Mittelfeld der Tabelle rangiert.