Testspiel in der Pinatar Arena 2018/19


 

10.01.2019

Trainingslager – Tag 3: 1:1 im Test gegen Waasland-Beveren

Waasland-Beveren
1 : 1
FC Würzburger Kickers

Liveticker nachlesen

Spielbericht

Am zweiten Tag nach der Ankunft an der Costa Calida hat der FC Würzburger Kickers sein erstes Testspiel des Jahres absolviert. Statt 2 x 45 Minuten ging die Partie an diesem Nachmittag bei 13 Grad Celsius –  wie vorab vereinbart – 4 x 30 Minuten. Nach insgesamt zwei Stunden Spielzeit trennten sich die Rothosen von Waasland-Beveren mit 1:1 (0:1, 0:0, 1:0, 0:0).

 

"In den ersten beiden Abschnitten haben wir den Ball schnell zirkulieren lassen und hatten ein hohes Tempo in unserem Spiel", sagte FWK-Cheftrainer Michael Schiele: "Über die 120 Minuten gesehen haben wir sehr wenig zugelassen, vor allem in den letzten beiden Abschnitten hätten wir noch mehr Treffer erzielen können. Insgesamt war es nach drei Einheiten hier in Pinatar ein ordentlicher Test."

 

Baumann mit erstem Kickers-Tor 2019

 

Nana Opoku Ampomah brachte den belgischen Erstligisten in einem munteren ersten Abschnitt in Führung (26.). Im zweiten Viertel fielen keine Treffer. Mit frischem Personal starteten die Mainfranken schwungvoll in das dritte Viertel und belohnten sich in der 76. Minute mit dem Ausgleichstreffer: Dominic Baumann erzielte nach Vorarbeit von Enes Küc und Fabio Kaufmann das erste Kickers-Tor 2019. Die Kickers waren auch fortan deutlich näher am zweiten Treffer, am Ende blieb es jedoch beim 1:1-Unentschieden.

 

Spielpraxis für alle einsatzbereiten Akteure

 

Beim FWK, der bei einer Einheit am Vormittag in zwei Gruppen jeweils Spielzüge und Standardsituationen einstudierte, kamen mit Ausnahme von Maximilian Ahlschwede (individuelle Belastungssteuerung) und Onur Ünlücifci (Erkältung) alle Feldspieler zum Einsatz. Cheftrainer Michael Schiele wechselte nach den ersten beiden Abschnitten einmal komplett durch. 

 

Zwischen den Pfosten standen jeweils 60 Minuten die beiden Testspieler Eric Verstappen und Michael Zetterer. Der dritte Testspieler Niklas Zulciak stand ebenfalls die Hälfte der insgesamt 120 Minuten auf dem Rasen.

 

Härtetest gegen Genua


Am morgigen Freitag steht nach dem Auslaufen in der Früh am Vormittag eine weitere Einheit auf dem Programm. Der zweite Test im Rahmen des Trainingslagers in San Pedro del Pinatar findet am Montag, 14. Januar, ebenfalls um 15:00 Uhr am gleichen Ort statt. Gegner ist dann der italienische Erstligist CFC Genua. 

 

Weitere Impressionen von unserem #FWKinPinatar findet ihr in unserer Bildergalerie und in den Sozialen Netzwerken.

Aufstellung

Würzburg, 1.+ 2. Abschnitt: Verstappen – Göbel, Hansen, Schuppan, Wagner – Gnaase, Meisel – Skarlatidis, Mast – Ademi, Elva (31. Langhans).

Würzburg, 3.+ 4. Abschnitt: Zetterer – Hajtic, Syhre, Hägele, Kurzweg – Küc, Bachmann – Kaufmann, Zulciak – Baumann, Breitkreuz (Langhans 91.). 

Daten

Tore: 1:0 Opoku Ampomah (26.), 1:1 Baumann (76.).

Gelbe Karten: / – Göbel (52.), Küc (101.).

Schiedsrichter: Jose Antonio Delgado.

Kickers-TV

Folge 481

Kickers TV: Dave Gnaase und Dominic Baumann nach dem ersten Test des Jahres

4 x 30 Minuten wurden beim Testspiel des FC Würzburger Kickers gegen Waasland-Beveren gespielt. Dave Gnaase stand in den ersten beiden Abschnitten auf dem Rasen, Torschütze Dominic Baumann in den beiden letzten Vierteln. Bei Kickers TV lassen sie die erste Partie im Jahr 2019 Revue passieren.

Bilder

alle anzeigen

Auf dieser Website werden Cookies eingesetzt. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.