23.05.2019

Organisatorische Hinweise zum Toto-Pokal-Finale

Viktoria Aschaffenburg erwartet am Samstag, 25. Mai, den FC Würzburger Kickers zum Endspiel um den BFV-Toto-Pokal im Aschaffenburger Stadion am Schönbusch. Die beiden sportlichen Kontrahenten, der Bayerische Fußball-Verband sowie alle darüber hinaus Beteiligten haben sich im Vorfeld intensiv zu den organisatorischen Themen abgestimmt, um einen möglichst perfekten Rahmen und reibungslosen Verlauf für alle Zuschauer zu gewährleisten.

 

Viktoria Aschaffenburg hat im Vorfeld in enger und konstruktiver Zusammenarbeit mit den Würzburger Kickers, dem Bayerischen Fußball-Verband, der Stadt Aschaffenburg, der zuständigen Polizei, dem externen Sicherheitsunternehmen, dem Bayerischen Roten Kreuz und allen mitarbeitenden Helfern die Abläufe vor, während und nach dem Spiel detailliert abgestimmt. Die Viktoria bittet um Beachtung der folgenden Regelungen und Maßnahmen, mit denen sichergestellt werden soll, dass alle Besucher rechtzeitig zum Anpfiff um 14:15 Uhr auf Ihrem Platz im Stadion am Schönbusch sein können.

 

Parken rund ums Stadion am Schönbusch

 

Der öffentliche Parkplatz P1 (direkt vor dem Stadion) ist aus organisatorischen Gründen an diesem Tag ausnahmsweise gesperrt und steht daher Autofahrern nicht zur Verfügung. Die ausgeschilderten Parkplätze für Schwerbehinderte mit entsprechendem Parkausweis (Schwerbehindertenparkausweis) sind erreichbar, die Zufahrt wird vom Ordnungsdienst bzw. der Polizei kontrolliert.

 

Stellflächen für Zweiradfahrer werden auf Parkplatz P1 separat ausgewiesen. Ein Abstellen von Fahrrädern an der Stadionumzäunung ist untersagt. Generell sind alle ausgewiesenen Rettungswege-, Türen und Tore unbedingt freizuhalten. Das gilt ebenso für die Grünflächen im Stadionumfeld (Westring), Verein und Ordnungskräfte behalten sich vor, Fahrzeuge bei Nichtbeachtung abzuschleppen.

 

Die Fans von Viktoria Aschaffenburg werden gebeten, die Parkplätze P3, P4 und P5 zu benutzen. Für die Gästefans steht Parkplatz P2 zur Verfügung (bitte das Parkleitsystem beachten).

 

Weitere Informationen zur Anreise (u.a. zum Shuttle-Service zum Stadion) findet ihr hier.

 

Sektorentrennung im Stadion am Schönbusch

 

Die Viktoria als Veranstalter und die Polizei werden wieder für eine Trennung der unterschiedlichen Fanlager sorgen. Daher wird hinsichtlich der Laufwege empfohlen (hier geht's zum Stadionplan):

 

  • Viktoria-Fans mit Stehplatztickets (Block I), die über die Schönbuschallee kommen, laufen am Verkehrsübungsplatz entlang in Richtung Darmstädter Straße. Danach über Parkplatz P1 zu den Eingängen (Kassen 3 bis 5).
  • Viktoria-Fans mit Stehplatztickets (Block I), die von der Innenstadt bzw. von Parkplätzen P3, P4 und P5 aus Richtung Volksfestplatz / f.a.n. frankenstolz arena kommen, gelangen über die Darmstädter Straße und Parkplatz P1 auf direktem Weg zu den Eingängen (Kassen 3 bis 5).
  • Zuschauer mit Eintrittskarten für die Haupttribüne (Block B und C) sowie die Tortribüne (Block D, E, F, G, H) erhalten Einlass an gewohnter Stelle an der Kleinen Schönbuschallee (Kasse 10) und an der Darmstädter Straße (Kasse 1).

 

Kassenöffnungszeiten am Spieltag und Zugang zum Stadion am Schönbusch

 

Der Zugang zum Stadion am Schönbusch wird im Gästebereich (Block J, Tor direkt neben Kasse 7) um 12:30 Uhr geöffnet. Die Tore zu den beiden Heim-Sektoren öffnen um 12:45 Uhr. Aufgrund des erwarteten großen Besucherandrangs werden die Einlasskontrollen naturgemäß mehr Zeit in Anspruch nehmen. Die Viktoria bittet daher alle Zuschauer, möglichst frühzeitig zum Stadion am Schönbusch zu kommen bzw. anzureisen.

 

Anhänger mit sichtbaren Fanutensilien werden keinen Zugang  zum Stehplatzbereich des jeweils gegnerischen Vereins erhalten. So werden zum Beispiel Fans der Kickers mit Schal und/oder Fantrikot am Heimbereich an den Gästebereich verwiesen und umgekehrt. Selbstverständlich erhalten diese Fans mit gültigem Ticket stattdessen auch Zugang zu „Ihrem Bereich“.

 

Aus Sicherheitsgründen wird es nicht möglich sein, Hunde, Stockschirme, Flaschen, Rucksäcke oder Taschen größer DIN A 4 und 15 cm Tiefe etc. mitzubringen und mit ins Stadion zu nehmen (siehe Stadionordnung). Der Verein bittet um besondere Beachtung, eine Lagermöglichkeit für evtl. abzugebendes Eigentum ist nicht vorhanden.

 

Im Sinne eines für alle zügigen Zugangs zum Stadion am Schönbusch werden folgende Kassen-Schleusen geöffnet sein:

 

  • Für Besucher des Viktoria-Stehbereichs (Block I) stehen die Eingänge an den Kassen 3, 4 und 5 zur Verfügung. An Kasse 6 kann bei Verfügbarkeit ggf. noch eine begrenzte Zahl an Restkarten für den Viktoria-Stehbereich erworben werden.
  • Karteninhaber für die Sitzplätze auf Haupt- (Block B und C) und Tortribüne (Block D, E, F, G und H) erhalten Zutritt ausschließlich über die Kassen 1 und 10.
  • Gästefans betreten den Sitzplatzbereich auf der Haupttribüne (Block A) über die Kasse 10.
  • Für den Stehbereich (Block J) der Gästefans wird der Zugang in Nähe der Kasse 7 (Tor direkt neben Kasse 7) möglich sein. Die letzten 200 Eintrittskarten für diesen Bereich können ab 12:30 Uhr an der Tageskasse (Kasse 8) erworben werden.

 

Hinweis für Rollstuhlfahrer

 

Rollstuhlfahrer können das Spiel auf dem gesonderten, leicht erhöhten Stellplatz vor der Tortribüne hautnah verfolgen.

 

Weitere Aktionen

15.05.2019

Organisatorische Hinweise für mitreisende Fans zum letzten Saisonspiel in Lotte!

07.05.2019

FCK-Heimspiel: Überraschung für 100.000. Zuschauer und "Meet & Greet" mit den Profis!

15.03.2019

Kalle vom Dalle doppelt im Einsatz – drei Euro Rabatt für Wölfe-Spiel am Sonntag!

Auf dieser Website werden Cookies eingesetzt. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.