LZ-U16: U16 feiert gelungenen Jahresabschluss auf Kunstrasen

12.12.2022 / 12:28 Uhr

Am dritten Adventswochenende ist mit Vielem zu rechnen: Der dritten Kerze oder Schnee, aber Fußball? Ja, alles war an diesem Sonntag für die U16 dabei. Vor dem Spiel leisteten viele Eltern eine grandiose Arbeit und ermöglichten das Fußballspiel auf dem Kunstrasen, den am Morgen war der Platz noch schneebedeckt. Mitgebrachte Schaufeln und die Muskelkraft der fleißigen Helfer sorgten für grünes Geläuf zum Spiel der U16 gegen den TSV Kareth-Lappersdorf,

Durch die schwierigen äußeren Bedingungen wollte sich die U16 nicht aufhalten lassen und einen erfolgreichen Jahresabschluss feiern. Zu Beginn taten sich beide Mannschaften noch etwas schwer aber in der ersten Viertelstunde neutralisierten sich die Teams. Kurz danach schlug die U16 zum erstem Mal an diesen Nachmittag zu. Auf links brach Jakob Schurz durch und spielte klug in die Mitte, wo Raphael Ruess nur noch einschieben musste. Kurz darauf erhöhte Cornelius Wieder nach gutem Einsatz von U17-Leihgabe Alessio Roth. Mit der Führung im Rücken lief der Ball etwas flüssiger und so erzielte Jakob Schurz folgerichtig das 3:0. Danach häuften sich Unkonzentriertheiten in der Defensive und die Gäste erzielten - nach einer Ecke - ihren ersten Treffer. Mit dem Pausenpfiff traf Kapitän Linus Däumler per Kopf zum 4:1 Halbzeitstand. Nach der Pause war dann noch mehr weihnachtliche Stimmung am Kunstrasenplatz zu spüren und das lag nicht nur am stattfindenden Weihnachtsmarkt nebenan. Der Gegner beschenkte uns mit weiteren Fehlern, genauso wie wir den Gegner noch zu zwei Toren einluden. So kam - nach zwei weiteren Treffern von Linksaußen Schurz und zwei Gegentreffern - der Entstand von 6:3 zu Stande. Definitiv wäre ein höherer Sieg möglich gewesen, mehrere gute Einschussgelegenheiten wurden vergeben.

Mit dem wichtigen Sieg schaffte es die Mannschaft von Cheftrainer Andreas Süßmeier den Gegner auf Distanz zu halten und baute den Vorsprung nach unten aus. Nach der Winterpause sollte die Mannschaft mit neuem Schwung eine Verbesserung der Punktausbeute anstreben.

Vielen Dank an die fleißigen Eltern, die uns (das Trainerteam) so unterstützt haben. Euer Engagement hat dieses Spiel möglich gemacht. Der Sieg war für euch! 

 

Tore
1:0 Raphael Ruess (19. Min), 2:0 Cornelius Wieden (25.Min), 3:0 Jakob Schurz (29. Min), 3:1 (37.Min), 4:1 Linus Däumler (40.Min), 4:2 (43.Min), 5:2 Jakob Schurz (55.Min), 6:2 Jakob Schurz (72.Min), 6:3 (79.Min)

Zuschauer:

43

LZ: So lief das Wochenende
05.12.2022
LZ-U17. FWK hält die Clubberer in Schach
05.12.2022
LZ: So lief das Wochenende
28.11.2022