24. Spieltag 2019/20


 

14.02.2020

0:0 in Münster: Hart umkämpftes Match mit Zwischenfall endet torlos
– Liveticker

Zurück zum Spielbericht

SC Preußen Münster
0 : 0
FC Würzburger Kickers
Für heut klapp ich den Laptopdeckel hier in Münster zu. Euch ein schönes Wochenende und bis nächsten Samstag, wenn die Kickers vor heimischer Kulisse gegen Braunschweig ran müssen. Bis dahin - Euer Livetickermann Kai Dunkel.
Es gibt so Einiges noch zu fragen, insbesondere zu den wohl rassistischen Beleidigung(en) gegen Kwadwo – das tun wir jetzt dann gleich. Nochmal Respekt für die Reaktion von Fans, Vereinen und Spielern. Richtiges und wichtiges Zeichen gesetzt! Ihr könnt dann alles in Kürze auf mainpost.de nachlesen. Dort und auf fwk.de findet auch den ausführlichen Spielbericht, die Spielerinterviews, die Pressekonferenz in voller Länge und die Noten der Roten.
Es ist kein Spiel, an das man sich wegen seiner sportlichen Höhepunkte länger erinnern wird - aber die Kickers nehmen immerhin einen verdienten Punkt mit nach Hause. Und, das was am Rande des Feldes passiert ist, das muss aufgearbeitet werden! Denn wenn es rassistische Äußerungen gab, dann muss man ganz klar sagen: Das hat weder in einem Fußballstadion, noch sonst irgendwo etwas zu suchen!
Es bleibt dabei: Die Kickers können in Münster kein Tor schießen. Weil sie aber auch keines kassieren heißt es am Ende 0:0.
Die Partie ist vorbei, der Schiedsrichter hat soeben abgepfiffen.
90. +2 Min.
Rhein aus 18 Metern - abgefälscht. Und so dann harmlos.
90. +1 Min.
Noch eine Flanke segelt in den Strafraum der Kickers - Müller springt hoch und greift sich die Kugel.
90. Min.
Noch 60 reguläre Sekunden... Passiert hier noch was?
89. Min.
Sané aus 17 Metern nach guter Drehung - rechts am Tor vorbei.
88. Min.
Klasse, wie hier alle sofort ein Zeichen setzen! Mit- und Gegenspielern, Offiziellen und Trainern beider Vereine sind übrigens sofort zu Kwadwo gegangen, haben mit ihm gesprochen, ihn in den Arm genommen. Der Kickers-Spieler ist sichtlich be- und getroffen. Der vermeintlichen Täter ist - soweit ich das von meinem Platz aus sehen kann, offenbar auch identifiziert und Polizei scheint sich um ihn zu "kümmern". .... So... fällt zwar jetzt vielleicht etwas schwer, aber: Spiel geht weiter.
87. Min.
Es gibt jetzt eine entsprechende Stadiondurchsage gegen Rassismus - und Applaus von fast allen auf den Rängen! Dazu "Nazis raus!"-Sprechchöre. Richtige, wichtige, starke, eindeutige Reaktion von Münster (und allen Anderen im Stadion)!
86. Min.
Kwadwo ist außer sich - gab es da etwa Beleidigungen gegen ihn von den Rängen?
86. Min.
FC Würzburger Kickers wechselt. Für Sontheimer kommt Hoffmann.
85. Min.
SC Preußen Münster wechselt. Für Rodrigues Pires kommt Mörschel.
84. Min.
... aber er kann weitermachen.
83. Min.
Müller liegt jetzt außerhalb des Strafraums am Boden. Ist wohl bei dem Versuch zu klären am Fuß erwischt worden...
82. Min.
Noch gut zehn Minuten - es bliebt wohl auch heute dabei: Duelle dieser beiden in Münster sind nie Torfestivals.
80. Min.
Puh! Rodrigues Pires schießt aus 17 Metern, im Strafraum ist viel Betrieb. Aber Müller behält die Ruhe, schnappt sich die Kugel. Nicht ungefährlich diese Szene.
80. Min.
Aber auch der ist harmlos. Aus den Standard machen beide Teams schlicht zu wenig, genauer: NICHTS!
79. Min.
David senst Königs um - gelb für den Würzburger, Freistoß für die Preußen.
79. Min.
Gelbe Karte für David, FC Würzburger Kickers!
79. Min.
Aber der Kopfball von Schuppan wird geblockt.
78. Min.
Ecke Kickers.
78. Min.
Jetzt sieht Wagner gelb - da hat er Glück, denn vor der Pause hätte er schon mal gelb sehen müssen - das bekam dann aber ein Mitspieler, nämlich Possipal.
78. Min.
Gelbe Karte für Wagner, SC Preußen Münster!
75. Min.
Wagner versucht aus aus fast 30 Metern - kein Problem für Müller.
75. Min.
Marco Königs also kommt auf den Platz - trifft er etwa gegen seinen Ex-Klub?
75. Min.
SC Preußen Münster wechselt. Für Cueto kommt Königs.
73. Min.
Solo Baumann über den halben Platz. Aber er verpasst den Moment des Abspiels zu Kaufmann oder Sané. Sein Schuss aus gut 25 Metern geht dann drüber.
70. Min.
Noch gut 20 Minuten - es bliebt eine zähe Angelegenheit hier...
70. Min.
FC Würzburger Kickers wechselt. Für Pfeiffer kommt Sané.
67. Min.
Ecke - dieses Mal für die Kickers....
66. Min.
Sané wird gleich auch kommen bei den Kickers...
65. Min.
Auf der anderen Seite gibt es wieder eine Ecke für die Preußen... Die fischt Müller aber sicher runter.
64. Min.
Schuppan bekommt den zweiten Ball 25 Meter vor dem Tor und zieht ab - drüber.
64. Min.
FC Würzburger Kickers wechselt. Für Herrmann kommt Vrenezi.
63. Min.
Die Kickers kontern - Kaufmann schießt. Aber Schule Niehues klärt zur Ecke.
63. Min.
AUF DER LINIE klärt PFEIFFER den Kopfball - ich glaube Steurer war es, der geköpft hatte...
62. Min.
Vrenezi wird gleich bei den Kickers kommen - zunächst aber gibt es noch eine Ecke für Münster.
62. Min.
Tja, gibt es ja auch in Liga 3 - Gelb für den Trainer der Preußen. Ich glaube das ist schon seine vierte...
62. Min.
Gelbe Karte für Hildmann, SC Preußen Münster!
61. Min.
SC Preußen Münster wechselt. Für Özcan kommt Hoffmann.
59. Min.
Gelbe Karte für Löhmansröben, SC Preußen Münster!
58. Min.
Erneut bringt die Ecke keine Gefahr.
57. Min.
Nächste Ecke für die Gastgeber.
56. Min.
Flanke Hemmerich, in der Mitte steigt Herrmann zum Kopfball hoch, kommt aber nicht richtig an die Kugel.
55. Min.
5457 Zuschauer sind im Preußen-Stadion dabei.
55. Min.
Rhein zimmert das Ding in die Mauer...
54. Min.
Rodrigues hält - Freistoß für die Kickers gut 27 Meter vor dem Tor, leicht nach rechts versetzt...
54. Min.
Gelbe Karte für Rodrigues Pires, SC Preußen Münster!
53. Min.
Kopfball Löhmannsröben - vorbei.
52. Min.
Ecke für Münster...
50. Min.
Freistoß für die Kickers an der Mittellinie. Der kommt zu Baumann, der im Strafraum aber das Eins-gegen-Eins-Duell verliert.
48. Min.
Die Preußen-Spieler gehen gerade zum Aufwärmen an der Kickers-Bank vorbei - und es gibt eine kurze, aber herzliche Umarmung von Schiele und seinem Ex-Spieler Marco Königs.
47. Min.
Erste gute Chance für Özcan, dem ein abgefälschter Schuss von Rodrigues vor die Füße fällt. Aber der Offensivmann der Preußen trifft den Ball im Sechzehner nicht richtig und schießt weit daneben.
46. Min.
Dann schauen wir mal, ob es in den zweiten 45 Minuten Tore gibt...
Die zweiten 45 Minuten wurden eben angepfiffen.
Keine Wechsel, wenn ich das auf die Schnelle richtig sehe...
Die Spieler kommen zurück aufs Feld - gleich geht es weiter.
Bei den Kickers machen sich die Reservisten warm - nur Albion Vrenezi hat vorher die Trainingshose ausgezogen. Ob er gleich kommen soll? Normalerweise wechselt Schiele ja ungern vor der 60.Minute.
Münster wird sicher, je länger es 0:0 steht, immer offensiver werden. Ein Punkt ist für die Preußen im Kampf gegen den Abstieg nämlich zu wenig. Das könnte den Kickers natürlich Möglichkeiten zum beliebten Umschaltspiel liefern.
Wer ein Offensivfeuerwerk wie in den letzten beiden Spielen von den Kickers erwartet hatte, der ist bisher enttäuscht worden. Aber ganz ehrlich: Das geht auch nicht jedes Spiel. Klar ist: Es ist Luft nach oben und für die Kickers, die defensiv so gut wie gar nichts zugelassen haben, der erste Dreier in Münster weiter absolut möglich.
Ende der ersten Halbzeit, die Mannschaften gehen in die Pause.
45. +2 Min.
Die bringt keine Gefahr - und endet im Pausenpfiff.
45. +2 Min.
Es gibt nochmal eine Ecke, kurz vor der Pause. Für die Kickers.
43. Min.
Gelbe Karte für Erdogan, SC Preußen Münster!
40. Min.
Die Kugel kommt zu Sontheimer, der aus 17 Metern sofort abzieht - drüber.
38. Min.
RHEIN - zieht aus 16 Metern ab und schließt so einen ersten richtig schnell vorgetragenen Angriff über mehrere Stationen ab - aber Schulze Niehues fliegt und lenkt die Kugel zur Ecke,
37. Min.
Und wenn es noch eines Beweises bedarf: Rossipal ist alleine FREI im Strafraum der Kickers - und trifft den Ball mit dem Stand- statt mit dem Schussbein.
34. Min.
Es bleibt bei vielen zerfahrenen Aktionen beider Teams. Münster ist deutlich anzumerken, welcher Druck auf dem Team lastet. Schließlich hilft eigentlich nur ein Dreier, um unten raus zu kommen.
34. Min.
Rhein geht im Strafraum zu Boden - aber Schiedsrichterin Rafalski winkt ab. Weiter geht es.
34. Min.
ELFMETER?!
33. Min.
Nächste Premiere: Erste Ecke der Partie! Herausgeholt für die Kickers von Pfeiffer.
31. Min.
Erster Schuss der Partie auf eines der Tore: Schnellbacher prüft, ob Müller noch was ist. Ist er. Und hat den schwach geschossen Ball natürlich sicher.
30. Min.
David setzt zum Fallrückzieher im Strafraum an, trifft aber den Ball nicht. Hinter ihm lauerte noch Sontheimer, aber der ist dann zu überrascht, dass der Ball durchkommt. Chance vertan.
30. Min.
Freistoß FWK natürlich in der Nähe der rechten Eckfahne.
29. Min.
Özcan legt Kaufmann und sieht zurecht den gelben Karton.
29. Min.
Gelbe Karte für Özcan, SC Preußen Münster!
26. Min.
Freistoß für Münster von der anderen Seite... dieses Mal kommt die Kugel bis in den Strafraum - aber dann klärt dort Schuppan.
25. Min.
... von wegen: Özcan bringt den Ball nicht mal in den Sechzehner der Kickers. Kaufmann, als Ein-Mann-Mauer postiert, kann die Kugel wegschlagen.
24. Min.
Freistoß für Münster von der linken Seite... könnte gefährlich werden...
22. Min.
Beide Teams haben immer wieder einige Flüchtigkeitsfehler und Unkonzentriertheiten im Spiel. Viel passiert deshalb zwischen den Strafräumen und der Ballbesitz wechselt häufig schnell hin und her.
18. Min.
Die Kickers werden übrigens von rund 50, 60 Fans im Gästeblock lautstark unterstützt.
17. Min.
Die Anfangsviertelstunde ist rum - beide Teams tasten sich noch etwas ab. In den Strafräumen gibt es noch nichts Vergnügungssteuerpflichtiges...
16. Min.
Schussversuch von Cueto - aber der Ball fliegt rund 15 Meter am Tor vorbei ins Aus. Klassischer Fall von "verzogen"...
16. Min.
Jedenfalls kann auch Kaufmann weiter machen. Das ist mal die wichtige Nachricht.
15. Min.
Komisch, Rossipal sieht gelb (hmmm: hat er gemeckert? oder hat sich Rafalski verguckt?)
15. Min.
Gelbe Karte für Rossipal, SC Preußen Münster!
13. Min.
Der nächste Würzburger liegt am Boden. Es ist Kaufmann, nach einem Foul von Wagner.
13. Min.
Aber auch für den FWK-Stürmer geht es weiter. (Und alles ist heil am Platz im Gesicht.)
12. Min.
Jetzt liegt Baumann nach einem Zweikampf mit Schauerte am Boden, hält sich das Gesicht.
12. Min.
... aber es wird weitergehen für den Kickers-Keeper.
11. Min.
Langer Ball in den Kickers-Strafraum, da geht Özcan zum Ball, erwischt aber Müller am Knie...
10. Min.
Gute Defensivleistung jetzt von Kaufmann, der einen langen Ball auf Schnellbacher im letzten Moment per Kopf zu Müller bugsieren kann. Es wäre sonst wohl echt gefährlich geworden...
9. Min.
Kwadwo geht nach einem langen Ball mit offener Sohle in den Mann - Gelb geht in Ordnung.
9. Min.
Gelbe Karte für Kwadwo, FC Würzburger Kickers!
5. Min.
Erster Schuss Richtung Münsteraner Tor. Abgefeuert hat ihn Sontheimer, der die Kugel aber aus 14 Metern nicht richtig trifft, so dass das Spielgerät rund zwei Meter links am Pfosten vorbei ins Toraus saust.
5. Min.
... aber den klären die Kickers souverän.
3. Min.
Freistoß Münster...
1. Min.
David schlägt einen ersten lange Diagonalball auf die linke Seite, aber da kommt Kwadwo nicht richtig an die Kugel.
1. Min.
Dann mal rein in die Partie - mal sehen, ob die Kickers ihren ersten Sieg in Münster holen.
Das Spiel läuft
Die Mannschaften kommen auf den Rasen, der übrigens nach dem vielen Regen der vergangenen Tage recht tief ist. Heute war es aber trocken, die Temperatur liegt aktuell bei 7 Grad.
Geleitet wird die heutige Partie, mit der der 24. Spieltag eröffnet wird, von Katrin Rafalski und ihren Assistenten Timo Wlodarczak und Cristian Ballweg.
Aber: Es gibt natürlich auch eine Statistik, die den Kickers Mut machen kann: Preußen-Coach Sascha Hildmann hat bisher gegen die Kickers (weder mit Großaspach noch mit dem 1.FC Kaiserslautern) gegen die Würzburger gewonnen.
Münster war für die Kickers bisher kein gutes Pflaster: In drei Partien gab es zwei Niederlagen und ein Remis. Die Rothosen haben bei den Preußen bisher sogar noch kein einziges Tor geschossen. Zeit, das heute zu ändern.
Bei den Gastgebern sitzt auf der Bank ein alter Bekannter: Marco Königs, der ja zur Winterpause aus Rostock ins Münsterland gewechselt ist. Er sei heiß auf die Partie, hat der Stürmer im Vorfeld verkündet.
FWK-Cheftrainer Michael Schiele hat seine Startelf im Vergleich zu den letzten beiden Spielen auf zwei Positionen geändert. Für Maximilian Breunig kommt Luca Pfeiffer im Sturm zum Einsatz. Für den angeschlagenen Daniel Hägele feiert Winterneuzugang Jonas David (vom HSV bis Saisonende ausgeliehen) sein Startelfdebüt.
FC Würzburger Kickers: Müller - Hemmerich, David, Schuppan, Kwadwo - Kaufmann, Sontheimer, Rhein, Herrmann - Baumann. Pfeiffer. Trainer: Michael Schiele.
Preußen Münster: Schulze Niehues, Rossipal, Schauerte, Özcan, Rodrigues Pires, Löhmannsröben, Erdogan, Schnellbacher, Wagner, Steurer, Cueto. Trainer: Sascha Hildmann.
Servus liebe Fußballfreunde und herzlich willkommen Kickers-Fans. nach einigen Extrakilometern wegen vieler Staus sind wir also angekommen in Münster. Bevor wir Euch die neusten Infos weiterreichen, gibt es wie gewohnt die beiden Startformationen...
Alle guten Dinge sind drei! Getreu dieses Mottos wollen die Würzburger Kickers ihre kleine Siegesserie ausbauen . Zuletzt gab es für die Mannschaft von Cheftrainer Michael Schiele ja zwei Sieg bei 9:1 Toren. Beim Drittletzten der Liga, den Preußen, wartet allerdings eine nicht zu unterschätzende Aufgabe. in Münster konnten die Kickers nämlich in den bisherigen drei Duellen nicht gewinnen. Das freilich wollen die Rothosen heute ändern...

Bilder

alle anzeigen

Auf dieser Website werden Cookies eingesetzt. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.