Testspiel in Novo Sancti Petri 2019/20


 

09.01.2020

2:1 gegen Borussias U23: Die Kickers starten mit einem Sieg ins neue Jahr!

FC Würzburger Kickers
2 : 1
Borussia Mönchengladbach U23

Liveticker nachlesen

Spielbericht

Der FC Würzburger Kickers hat am dritten Tag des Trainingslagers in Andalusien sein erstes Testspiel absolviert: Gegen die U23 von Borussia Mönchengladbach setzten sich die Rothosen in Novo Sancti Petri in der ersten Partie des Jahres 2020 mit 2:1 (2:0) durch. 

 

Baumann und Kaufmann erzielen die ersten Tore 2020


Dominic Baumann (38. nach Vorarbeit von Patrick Sontheimer) und Fabio Kaufmann (40. nach Vorlage von Frank Ronstadt) erzielten vor dem Seitenwechsel im „Campo de Futbol Municipal“ in Novo Sancti Petri die ersten Kickers-Treffer des Jahres. Nach der Pause verkürzten die von Arie van Lent trainierten Jungfohlen in Person von Justin Steinkötter (50.) auf 1:2.


Im ersten Durchgang konnte FWK-Keeper Vincent Müller einen Foulelfmeter von Babis Makridis parieren (19.) und so einen Rückstand im ersten Abschnitt verhindern.

 

Viele Ballgewinne ab Mitte der ersten Hälfte

 

„Die Borussia hat zu Beginn gezeigt, dass sie gute Dribbler in ihren Reihen hat und kam immer wieder gefährlich in unsere Hälfte. Nach dem gehaltenen Elfmeter haben wir das Spiel mit vielen Ballgewinnen und einer guten Tiefe dann auf unsere Seite gezogen und zwei schöne Treffer erzielt“, sagte FWK-Cheftrainer Michael Schiele: „In der zweiten Halbzeit haben die Jungs das Pressing gegen eine gute Fohlenelf nicht so vehement durchgezogen, was jedoch auch auf die Müdigkeit zurückzuführen ist. Jetzt gilt es, ordentlich zu regenerieren, damit wir am Wochenende weiter Gas geben können.“

 

Alle Feldspieler durchgewechselt


Aufseiten der Mainfranken, die 48 Stunden nach der Ankunft an der Costa de la Luz bereits vier Trainingseinheiten absolviert hatten, kamen insgesamt 21 Akteure zum Einsatz. Einzig Torhüter Vincent Müller stand über die komplette Spielzeit auf dem Rasen, zur Halbzeit wurden alle Feldspieler ausgetauscht. Wer nicht auf dem Rasen stand, absolvierte derweil eine Laufeinheit. Nicht zum Einsatz kamen Daniel Hägele, Yassin Ibrahim und Maximilian Breunig (jeweils individuelle Belastungssteuerung). 


BMG-Cheftrainer Marco Rose und Sportdirektor Max Eberl ließen es sich am Donnerstagnachmittag nicht nehmen, das Spiel an der Costa de la Luz selbst live zu verfolgen. 

 

Trainingslager bis 16. Januar


Das zweite Testspiel im Rahmen des Trainingslagers in Andalusien findet am Mittwoch, 15. Januar, 16:00 Uhr, ebenfalls in Novo Sancti Petri, gegen Rot-Weiss Essen statt. Bis zum 16. Januar werden sich die Rothosen in Andalusien auf die mit dem Heimspiel gegen die SpVgg Unterhaching (Samstag, 25. Januar 2020, 14:00 Uhr, jetzt noch Tickets sichern!) beginnende Rest-Rückrunde vorbereiten.

Aufstellung

Würzburg, 1. Halbzeit: Müller – Ronstadt, Schweers, Kwadwo, Herrmann – Hansen, Bürger – Kaufmann, Sontheimer, Widemann – Baumann. 

Würzburg, 2. Halbzeit: Müller – Hemmerich, Frisorger, Schuppan, Kraus – Rhein, Meisel – Zulciak, Gnaase, Vrenezi – Pfeiffer. 

Daten

Tore: 1:0 Baumann (38.), 2:0 Kaufmann (40.), 2:1 Steinkötter (50.).

Bes. Vorkommnis: Müller pariert Strafstoß von Makridis (19.).