Testspiel im Rosenaustadion 2018/19


 

14.07.2018

0:2 beim FC Augsburg: Die Kickers zeigen beim Bundesligisten eine couragierte Leistung

FC Augsburg
2 : 0
FC Würzburger Kickers

Liveticker nachlesen

Spielbericht

Der FC Würzburger Kickers hat sich im Testspiel auf dem Weg ins Trainingslager gegen den FC Augsburg mit 0:2 (0:1) geschlagen geben müssen. Die Kickers zeigten vor allem im ersten Abschnitt eine sehr ansprechende Leistung, die beiden Treffer im ehrwürdigen Rosenaustadion erzielte allerdings der Bundesligist in Person von Julian Schieber (39.) und Jonathan Schmid (56.).

 

"Wir haben die Augsburger vor allem in der ersten Halbzeit immer wieder vor Probleme gestellt, hatten gute Umschaltaktionen und selbst einige Ballbesitzphasen. Bei den Standardsituationen müssen wir wacher sein, ganz klar", sagt FWK-Cheftrainer Michael Schiele: "Nach dem Seitenwechsel war der FCA spielbestimmend und hatte mehr Tiefe im Spiel, dennoch haben wir uns gewehrt und insgesamt eine sehr couragierte Leistung gezeigt."


Neben den beiden Neuzugängen Enes Küc und Daniel Hägele reist auch Enis Bytyqi (Vorsichtsmaßnahme) direkt ins Trainingslager, wo am Abend auch Nico Stephan, Lukas Mazagg, und Hamed Saleh, die noch bei der U23 im Einsatz waren, zum Team stoßen werden.

 

Chancenplus für die Kickers


Und es waren die Rothosen, die sich im ersten Durchgang vor einer tollen Kulisse, für die die beiden befreundeten Fanlager sorgten, die Mehrzahl der Chancen erarbeiteten: Die erste Gelegenheit hatte Onur Ünlücifci, der mit seinem Flachschuss das Ziel nur haarscharf verfehlte (18.). Zwei Zeigerumdrehungen später fehlte auch bei Patrick Göbels Versuch nicht viel (20.). Kurz darauf vereitelte FCA-Schlussmann Fabian Giefer eine große Möglichkeit von Dennis Mast (24.).

 

Der FWK ließ defensiv nichts anbrennen und suchte auch in der Folgezeit immer wieder den Weg in die Offensive. So kam Fabio Kaufmann nach einem Tempodribbling zum Abschluss, sein Schuss strich aber knapp am linken Pfosten vorbei (38.). Den ersten Treffer des Nachmittag erzielten dann aber die Fuggerstädter: Julian Schieber köpfte eine Freistoßflanke von Philipp Max zum 1:0 über die Linie (39.). Dies war gleichzeitig der Pausenstand. 

 

07 Wechsel zur Pause


In der Halbzeit wechselte FWK-Cheftrainer Michael Schiele munter durch. Mit Hendrik Hansen, Fabio Kaufmann, Dennis Mast und Orhan Ademi standen lediglich vier Spieler aus der Startelf nach Wiederbeginn noch auf dem Feld.


Die erste dicke Chance nach dem Seitenwechsel hatte schließlich Kaufmann, der nach Vorarbeit von Orhan Ademi in Giefer seinen Meister fand (50.). Das zweite Tor fiel aber dann auf der Gegenseite, als Jonathan Schmid einen Freistoß sehenswert in die Maschen zirkelte (56.). Eine Viertelstunde vor Schluss wechselten die Rothosen ein weiteres Mal aus: Leonard Langhans kam für Orhan Ademi in die Begegnung. Wenige Minuten vor dem Ende kamen Janik Bachmann und Maximilian Ahlschwede jeweils aus der Distanz zum Abschluss, es blieb jedoch beim 2:0 für den Erstligisten.

 

Trainingslager in Oberstaufen


Der FWK-Tross reist nun weiter ins Oberallgäu nach Oberstaufen, wo die Rothosen bis Mittwoch, 18. Juli, ihr Trainingslager beziehen werden. Anschließend steht noch ein weiteres Testspiel gegen einen Erstligisten auf dem Programm: Die Partie gegen den 1. FC Nürnberg am Samstag, 21. Juli, 17:00 Uhr, in der FLYERALARM Arena (hier gibt es noch Tickets) ist gleichzeitig die Generalprobe vor dem Drittliga-Saisonstart beim VfL Osnabrück (Samstag, 28. Juli, 14:00 Uhr).

 

 

Aufstellung

Augsburg: Giefer – Framberger (46. Danso), Gouweleeuw (46. Rieder), Fe. Götze, Max (46. Callsen-Bracker) – Moravek (46. Janker), Khedira (46. Asta) – Hahn (46. Heller), Schieber (46. Malone), F. Jensen (46. Schmid) – Cordova (46. Ji).    

Würzburg, 1. Halbzeit: Bätge – Hansen, Syhre, Schuppan – Göbel, Kohls, Kaufmann – Skarlatidis, Ünlücifci – Mast, Ademi. 

Würzburg, 2. Halbzeit: Drewes – Hajtic, Bachmann, Hansen – Ahlschwede, Gnaase, Wagner – Kaufmann, Mast– Ademi (75. Langhans), Baumann. 

Daten

Tore: 1:0 Schieber (39.), 2:0 Schmid (56.).

Schiedsrichter: Robert Hartmann (Wangen im Allgäu).

Zuschauer: 1902.

Kickers-TV

Folge 414

Kickers TV: Die Zusammenfassung der Partie in Augsburg

Folge 413

Kickers TV: Schiele und Bachmann über den Test gegen Augsburg

Bilder

alle anzeigen

Auf dieser Website werden Cookies eingesetzt. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.