Testspiel 2016/17


 

11.11.2016

1:3 im Test gegen Regensburg: Soriano trifft für den FWK

FC Würzburger Kickers
1 : 3
SSV Jahn Regensburg

Spielbericht

Der FC Würzburger Kickers hat sein Testspiel gegen Drittligist SSV Jahn Regensburg am Freitagnachmittag mit 1:3 (0:2) verloren. Den Treffer für die Rothosen in Eibelstadt vor den Toren Würzburgs erzielte Elia Soriano (54.) zum zwischenzeitlichen 1:2. Die Oberpfälzer führten zur Pause nach einem Doppelpack von Andre Luge (35./43.) mit 2:0. Den 3:1-Endstand vor rund 250 Zuschauern im Dauerregen von Eibelstadt stellte Marcel Hofrath eine Viertelstunde vor Ende her.

 

„Es war ein guter Test gegen einen guten Gegner. Die äußeren Bedingungen waren alles andere als einfach. Aber wir haben wieder Einiges ausprobiert, das Ergebnis ist für mich zweitrangig. Wichtig war, dass wir uns ordentlich bewegt haben“, sagte FWK-Cheftrainer Bernd Hollerbach, der gegen den Drittliga-Aufsteiger insgesamt 23 Akteure eingesetzt hat. Zur Pause wechselte er komplett. Franko Uzelac stand nach seinem am 8. Juli erlittenen Fußbruch wieder im Kader, zudem feierte U-23-Akteur Lukas Boateng seine Startelf-Premiere bei den Profis. Auch Nico Wagner von den U-19-Junioren der Rothosen kam zum Einsatz.

Aufstellung

1. Halbzeit: Siebenhandl – Weil, Schröck, Díaz – Traut, Lagos, Boateng – Weihrauch, Nagy – Daghfous, Königs. 

 

2. Halbzeit: Brunnhübner – Uzelac, Neumann, Pisot – Karsanidis, Taffertshofer, Kurzweg (86. Wagner) – Benatelli, Müller – Soriano Rama. 

Daten

Tore: 0:1, 0:2 Luge (35./43.), 1:2 Soriano (54.), 1:3 Hofrath (74.).

#ROTHOSENHELFEN

Auf dieser Website werden Cookies eingesetzt. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.