20.04.2015

Beste Platzierung nach Neugründung der TT-Abteilung

Der vierte Platz in der 3. Kreisliga ist die beste Platzierung einer Kickers-Mannschaft nach der Neugründung der TT-Abteilung vor sechs Jahren. Mit einem Altersdurchschnitt von 56 Jahren, wobei Jakob Englert mit 25 der jüngste und Julian Schmitt mit 76 der älteste unserer zehn Aktiven ist, stellt dieser vierte Rang sicherlich einen durchaus beachtlichen Erfolg dar.

 

Dazu kommt, dass unser Ziel weniger der maximale sportliche Erfolg ist, sondern dass alle Aktive ihre Einsätze in der Mannschaft und Spaß am Spiel haben. Die knappen Ergebnisse gegen das Spitzentrio - trotz des Fehlens manch eines Leistungsträgers - zeigen, dass schon noch Luft nach oben da ist.

 

Herausragend ist die Bilanz unseres Spitzenpaarkreuzes. Mit Dieter Schwind stellen wir mit einer 19:5 - Bilanz den erfolgreichsten Spieler der ganzen Liga. Georg Münzhuber liegt als drittstärkster Akteur der Liga mit seiner 17:7 - Bilanz nur knapp dahinter. Die 36 Siege im 1. Paarkreuz stellen einen absoluten Liga-Spitzenwert dar. Der souveräne Meister TG Veitshöchheim kann hier lediglich auf 28 Erfolge verweisen. Auch die Doppel Schwind/Riedmann (12:3) und Münzhuber/Merkle (5:3) müssen sich in keiner Weise vor der Konkurrenz verstecken.

 

Aller Ehren wert ist das hervorragende 7:4 - Spielergebnis von Oldie Julian Schmitt. Auch wenn sich die Bilanzen von Walter Riedmann, Karl-Heinz Merkle, Heinrich Gröner, Jacob Englert, Karl-Heinz Schätzlein, Marcel Neumann und Peter Schürer vergleichsweise weniger spektakulär lesen, trugen sie doch mit wichtigen Siegpunkten wesentlich zum Gesamterfolg der Mannschaft bei. Hervorzuheben ist auch heuer wieder die überaus verlässliche und souveräne Amtsausübung von Heinrich Gröner als Mannschaftsführer.

Auf dieser Website werden Cookies eingesetzt. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.