Strahlende Kinderaugen: Kickers-Profis besuchen Gymnasium Veitshöchheim

14.12.2021 / 18:00 Uhr

Die Kickers haben in der Adventszeit traditionell dem Gymnasium Veitshöchheim einen Weihnachtsbesuch abgestattet. Im vergangenen Jahr war dies leider nur online möglich, aufgrund der Corona-Lage. Umso schöner, dass in diesem Jahr unser Duo Hendrik Bonmann und Dominik Meisel endlich wieder vor Ort sein durften, um den Kindern ein unvergessliches Erlebnis zu schenken. „Es ist einfach viel schöner, die Kinder persönlich anzutreffen. So entsteht auch eine besondere Atmosphäre, um eine tolle Zeit mit ihnen verbringen zu können“, freut sich das Kickers-Duo. Bei allen Klassen der fünften Jahrgangsstufe waren unsere Profis in den Zimmern unterwegs und haben den Kids ein Strahlen ins Gesicht gezaubert. Für die Schüler*innen war es ein absolutes Highlight und eine willkommene Abwechslung in der aktuell schwierigen Pandemie-Phase. „Es ist wunderbar, dass sich die beiden die Zeit nehmen, um den Kindern eine Freude zu bereiten. Durch die Corona-Pandemie gibt es natürlich weniger Höhepunkte in ihrem Leben und deshalb ist dies ein ganz besonderer Moment für alle“, so die Lehrerschaft am Gymnasium.

 

Offene Fragerunde - ein hautnaher Einblick in das Profifußballleben

 

Deswegen setzten die zwei Spieler noch einen weiteren Glanzpunkt, indem sie nach dem Vorlesen der Weihnachtsgeschichte den Schüler*innen Rede und Antwort zu ihrem Fußballerleben standen. Ein Finger nach dem anderen schnellte nach oben, mit Fragen zu allerlei bunt gemixten Themengebieten: Lieblingsspieler, Weihnachtswünschen und Lieblingsbücher. So entpuppte sich Torwart Bonmann als großer Fan von Krimis aus dem skandinavischen Raum und unser Mittelfeldspieler Meisel als passionierter Leser verschiedener Biografien.

 

Autogrammjäger kamen auf ihre Kosten

 

Jede Klasse kam knapp 20 Minuten in den Genuss, die Jungs besser kennenzulernen und sich zum Abschluss ein begehrtes Autogramm zu sichern. Kein Wunsch blieb dabei ungehört und jedes Kind kam voll auf seine Kosten. Für die Kickers war es jedenfalls wieder ein ganz besonderer Besuch am Gymnasium Veitshöchheim, weil Hendrik Bonmann und Dominik Meisel den Kindern mit ihrer Aktion bereits vor Weihnachten eine Riesenfreude bereiten konnten, in nicht ganz so einfachen Zeiten.

Volle Energie voraus – Kickers installieren drei Wallboxen in der FLYERALARM Arena
03.12.2021
Kickers trauern um langjähriges Ehrenmitglied Peter Daues
01.12.2021
Lars Krakat in den Aufsichtsrat der Würzburger Kickers AG berufen
24.11.2021