Achtelfinale in Eltersdorf: Regionalligist fordert die Kickers

06.09.2021 / 18:00 Uhr

Das Achtelfinale im Toto-Pokal steht an! Die Kickers reisen am Dienstag, 7. September, nach Mittelfranken zum SC Eltersdorf. Anpfiff für die Partie gegen den Regionalligisten ist um 19:00 Uhr. Der Sportclub schaltete in den vorangegangen Partien den SV Mitterteich mit 2:0 und den SC Adelsdorf mit 4:0 aus.

 

Eltersdorf mit schwachem Saisonstart
 

Der SC Eltersdorf steht derzeit in der Regionalliga Bayern auf einem Relegationsplatz. Mit drei Siegen und zwei Remis aus elf Spielen belegt das Team aus einem Erlanger Stadtteil den 17. Platz. Allerdings befindet sich die Elf von Bernd Eigner in guter Form, gewann sie zuletzt doch gegen Aschaffenburg und Buchbach. Im Toto-Pokal lief es besser für die Quecken. In der ersten Runde besiegten die Eltersdorfer den Bezirksligisten SC Adelsdorf mit 4:0. Auch in der zweiten Runde siegte der Regionalligist souverän. Mit einem 2:0 gegen Landesligist Mitterteich zogen die Mittelfranken ins Achtelfinale des Verbandspokals ein.

 

Wiedergutmachung ist angesagt
 

Die Kickers legten gegen den 1. FC Saarbrücken (1:1) einen starken Auftritt, verloren dann aber mit 0:2 beim MSV Duisburg (0:2). Im Toto-Pokal gilt es jetzt, eine Runde weiterzukommen und den Regionalligisten zu schlagen. Dazu müssen die Kickers allerdings ein anderes Gesicht zeigen als noch jüngst gegen die Meidericher, um die selbstbewussten Eltersdorfer zu schlagen. Dem ist sich auch Torsten Ziegner, der nach seiner Sperre in der Liga wieder an der Linie steht, bewusst. Ein Selbstläufer wird die Partie bei den Mittelfranken definitiv nicht.

 

Tickets gibt es im Fanshop und an der Tageskasse
 

Der Kartenverkauf für das Achtelfinale des FC Würzburger Kickers gegen den SC Eltersdorf hat bereits begonnen. Im Quecken-Fanshop "Lotto Schropp", Eltersdorfer Strasse 58, sind die Karten schon jetzt erhältlich. Für alle Kurzentschlossenen öffnet die Tageskasse am Spieltag um 17:30 Uhr.

Mit Rückenwind zum MSV Duisburg
03.09.2021
Kickers verleihen Niklas Schories ins Grabfeld
01.09.2021
Mit Leidenschaft zum ersten Sieg!
28.08.2021