28.08.2020

Grünes Licht für Toto-Pokal-Halbfinale bei Viktoria Aschaffenburg: Anstoß am Dienstag um 17:45 Uhr

Das Halbfinalspiel im bayerischen Toto-Pokal zwischen dem FC Würzburger Kickers und Viktoria Aschaffenburg kann wie geplant am 1. September 2020 um 17:45 Uhr stattfinden. Aufgrund einer Ausnahmegenehmigung des Bayerischen Staatsministerium des Innern, für Sport und Integration kann das Spiel ausgetragen werden. Allerdings sind keine Zuschauer zu der Partie zugelassen.

 

Für das Halbfinale hat der BFV die Übertragungsrechte mit Zustimmung des FC Würzburger Kickers an die Aschaffenburger Viktoria kostenfrei zur Eigenvermarktung übertragen. Eine Nachricht, die viele Fans am Bayerischen Untermain, rund um Würzburg und in ganz Unterfranken freuen dürfte: Die Viktoria hat mit TV Mainfranken einen Partner gefunden, mit dem es gelingt, das kurzfristig angesetzte Toto-Pokal-Halbfinale live aus dem Stadion am Schönbusch zu streamen. Damit die Kosten für den Stream und das Hygienekonzept nicht zu hoch werden, bietet die Viktoria sogenannte Geistertickets an.

 

In der Neuauflage des letzjährigen Toto-Pokal-Finales wird der Gegner des bereits feststehenden Finalteilnehmers TSV 1860 München ermittelt. Sollten sich die Rothosen durchsetzen, findet am Samstag, 5. September 2020 um 14:00 Uhr (live im BR) im Städtischen Stadion an der Grünwalder Straße das Finale statt.

Weitere News