30.05.2020

Eric Müller pfeift beim Re-Start des FWK in Meppen!

Wenn der FC Würzburger Kickers am heutigen Samstag im Emsland beim SV Meppen gastiert (ab 14:00 Uhr live im NDR und bei Magenta Sport), wird Eric Müller zum vierten Mal ein Pflichtspiel mit Beteiligung der Rothosen leiten. Bis dato war der 30-jährige Referee bei der 0:2-Heimniederlage gegen den MSV Duisburg in dieser Saison, dem 1:1-Unentschieden beim TSV 1860 München in der vergangenen Drittliga-Spielzeit 2018/19 sowie dem 1:0-Heimerfolg gegen Fortuna Köln in der Saison 2017/18 an der Pfeife.

 

Auf der Visitenkarte des Bremers stehen insgesamt unter anderem 34 Drittliga-Begegnungen (137 Gelbe Karten/2 Gelb-Rote Karten/1 Rote Karte) und 48 Spiele in der Regionalliga Nord (204/4/7). In der Zweitliga-Saison 2016/17 war Müller zudem bei der 0:1-Niederlage der Kickers beim FC St. Pauli als Assistent im Einsatz. 

 

Bei Duellen mit Beteiligung der Emsländer war der Unparteiische zweimal an der Pfeife tätig, zuletzt im Dezember 2018, als sich der SV Meppen mit 3:0 gegen Fortuna Köln durchsetzen konnte.

 

An den Linien wird Müller in der Hänsch-Arena von Simon Rott und Yannick Rath unterstützt.

Weitere News