19.05.2020

Reaktion zur Wiederaufnahme des DFB-Pokals in Bayern nach Entscheidung der bayerischen Staatskanzlei

Die Reaktion des FC Würzburger Kickers in Person des Vorstandsvorsitzenden Daniel Sauer zur Wiederaufnahme des DFB-Pokal-Wettbewerbs in Bayern nach der Entscheidung der bayerischen Staatskanzlei: „Mit großer Freude haben wir soeben die Entscheidung der bayerischen Staatskanzlei aufgenommen. Vor allem die Entscheidung hinsichtlich des DFB-Pokal-Wettbewerbs stimmt uns freudig, da wir dadurch die Möglichkeit an der Teilnahme am DFB-Pokal durch den bayerischen Totopokal sportlich wahrnehmen können. Wir freuen uns nunmehr auf eine zeitnahe Freigabe der Pokalspiele in Bayern.“

 

 

Weitere News