20.02.2020

Asmir Osmanagic pfeift das Kickers-Heimspiel gegen die Eintracht!

Wenn der FC Würzburger Kickers am Faschingssamstag, 22. Februar, Eintracht Braunschweig ab 14:00 Uhr in der FLYERALARM Arena empfängt (jetzt noch Tickets sichern!), wird Asmir Osmanagic zum vierten Mal ein Pflichtspiel mit Beteiligung der Rothosen leiten.

 

Seine Premiere an der Pfeife bei einem Match der Rothosen feierte der 28-Jährige im September 2017, als sich die Rothosen vom FC Carl Zeiss Jena in der heimischen FLYERALARM Arena mit einem 2:2-Unentschieden trennten. Im zweiten Duell unter der Leitung des Referees aus Stuttgart unterlagen die Kickers im April vergangenen Jahres mit 0:2 beim FSV Zwickau. Fabio Kaufmann und Patrick Sontheimer wurden in dieser Partie des Feldes verwiesen. Im September 2019 mussten sich die Mainfranken auswärts beim 1. FC Magdeburg mit 0:3 geschlagen geben. Bei Begegnungen mit Braunschweiger Beteiligung war Osmanagic bis dato zwei Mal an der Pfeife (2:2-Unentschieden gegen Lotte, 1:0-Heimsieg gegen Unterhaching).

 

Auf der Visitenkarte des Unparteiischen stehen unter anderem 32 Drittliga-Spiele (177 Gelbe Karten/3 Gelb-Rote Karten/6 Rote Karten) sowie 40 Partien in der Regionalliga Südwest (196/1/2). Als Assistent war Osmanagic darüber hinaus bereits mehrmals bei FWK-Begegnungen im Einsatz: In der Zweitliga-Saison 2016/17 beispielsweise beim 0:1 gegen den 1. FC Union Berlin sowie jeweils beim 1:1-Unentschieden gegen den FC Erzgebirge Aue und den 1. FC Nürnberg.

 

An den Linien wird Osmanagic am Dallenberg von Gaetano Falcicchio und Lars Erbst unterstützt.

Weitere News

20.02.2020

Kaufoption gezogen: Patrick Sontheimer bleibt über den Sommer hinaus eine Rothose!

19.02.2020

Organisatorische Hinweise zum Heimspiel gegen die Braunschweiger Eintracht!

17.02.2020

Vier öffentliche Einheiten vor dem Heimspiel gegen Braunschweig!
#ROTHOSENHELFEN

Auf dieser Website werden Cookies eingesetzt. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.