30.01.2017

Vorzeitige Vertragsauflösung: Richard Weil schließt sich Magdeburg an

Die Rothosen haben den Vertrag mit Richard Weil vorzeitig aufgelöst und so den Weg für seinen sofortigen Wechsel zum 1. FC Magdeburg frei gemacht. Der 28-jährige Abwehrspieler war im Sommer 2015 vom FSV Mainz 05 II an den Dallenberg gewechselt, absolvierte 36 Drittliga-Partien (3 Tore) für die Mainfranken und stand jeweils über die volle Distanz in der Zweitliga-Relegation gegen den MSV Duisburg auf dem Rasen. Beim 2:0-Hinspiel-Erfolg traf der gebürtige Frankfurter in der FLYERALARM Arena per Elfmeter zur 1:0-Führung.

 

In der aktuellen Zweitliga-Saison kam Weil auf sieben Einsätze und erzielte dabei einen Treffer. „Richie wird immer mit dem Zweitliga-Aufstieg der Kickers in Verbindung gebracht und war ein fester Bestandteil der Mannschaft. Wir bedanken uns für seinen Einsatz und wünschen ihm alles Gute für den weiteren sportlichen Weg“, sagt FWK-Cheftrainer Bernd Hollerbach.

Weitere News

27.01.2017

Erste Ausgabe 2017 vor dem Rückrundenstart: Die 1907 News sind wieder da!

26.01.2017

Daniel Schlager leitet Heim-Premiere 2017 gegen die Eintracht

26.01.2017

Es geht wieder los! Rückrundenauftakt gegen Liga-Primus Braunschweig
schließen

Auf dieser Website werden Cookies eingesetzt. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.