29.05.2015

Würzburger Kickers – Saarbrücken: Noch 90 Minuten bis zum großen Traum

Der FC Würzburger Kickers will am Sonntag (14 Uhr) vor 10.500 Zuschauern gegen den 1. FC Saarbrücken auf dem ausverkauften Dallenberg die bis dato überragende Saison vergolden und den Aufstieg in die Dritte Liga feiern.

 

Durch den 1:0-Erfolg im Hinspiel befindet sich das Team von Bernd Hollerbach in einer sehr ordentlichen Ausgangsposition. Nico Herzig erzielte am Mittwochabend im Saarland in der 37. Spielminute den goldenen Treffer des Tages und sorgte dafür, dass den „Rothosen“ im Rückspiel gegen den 1. FC Saarbrücken auch ein Unentschieden genügt. Führen die Gäste nach der regulären Spielzeit mit 1:0, geht die Partie in die Verlängerung. Bei jedem anderen Auswärtssieg ist der Vizemeister aus der Regionalliga Südwest im nächsten Jahr Drittligist.

 

Für den FWK geht es darum, vor eigenem Publikum noch einmal eine konzentrierte Leistung abzurufen und sich für die harte Arbeit in den vergangenen Monaten zu belohnen. Dabei steht Coach Bernd Hollerbach, der auf die Heimstärke seiner Mannschaft vertraut, der gesamte Kader zur Verfügung. In der regulären Saison waren die Kickers auf dem Dallenberg eine Macht. 46 von 51 möglichen Punkten sammelte der Meister, der am Sonntag zweifelsohne auf Sieg spielen möchte, in seinen 17 Heimspielen.

 

Damit trifft das beste Heimteam der Regionalliga Bayern auf das beste Auswärtsteam der Regionalliga Südwest. Die Elf von Fuat Kilic feierte in der Fremde zehn Siege, drei Partien endeten Unentschieden und vier Mal zogen die „Molschder“ den Kürzeren. Damit holten die Saarbrücker (33) auswärts einen Zähler mehr als die Reserve des 1. FC Kaiserslautern und der Meister aus Offenbach (beide 32).

 

Die Würzburger Kickers hoffen einmal mehr auf die tolle Unterstützung seitens der Fans, um am Sonntag gegen 15:50 Uhr mit Ihnen den Aufstieg in die Dritte Bundesliga feiern zu können. Der FWK wird im letzten Spiel der Saison 2014/15 noch einmal alles aus sich herausholen, damit der große Traum in Erfüllung geht.

Auf dieser Website werden Cookies eingesetzt. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.