15.07.2014

Autohaus Gruppe Spindler macht die Kickers Spieler mobil

Die Würzburger Kickers sind stolz darauf, mit der Autohaus Gruppe Spindler ein bekanntes Unternehmen aus der Region an ihrer Seite zu wissen und freuen sich auf eine fruchtbare Zusammenarbeit in der Zukunft mit dem neuen Partner.


Als Top Sponsor und exklusiver Fahrzeugpartner der Würzburger Kickers stellt die Firma Spindler für die nächsten 3 Jahre den Fuhrpark für das gesamte Team. Außerdem präsentiert sich die Autohaus Gruppe unter anderem mit einer Werbebande in der flyeralarm-Arena, Anzeigen im monatlich erscheinenden Kickers Magazin und vielen weiteren Aktionen rund um den Verein.


„Wir möchten als Unternehmen die Region fördern und auch das lokale Sportengagement unterstützen. Unsere Werte Emotion, Kompetenz und Gemeinschaft sind ein wichtiger Baustein und Eckpfeiler unserer Philosophie. Diese Elemente sehen wir auch in der Team-Sportart Fußball und vor allem auch in dem spannenden Projekt 3x3 der Würzburger Kickers“, kommentierte der Geschäftsführer Christian Wieser die aufgenommene Partnerschaft zu den Rothosen.
Auch Präsident Dr. Michael Schlagbauer freut sich auf diese Partnerschaft: „Die Autohaus Gruppe Spindler ist schon lange Partner der Kickers – wir freuen uns heute umso mehr, dass sie die Kooperation vertieft haben und voll und ganz hinter dem Verein stehen.“


Die Autohaus Gruppe Spindler ist mit sieben Betriebsstätten in Würzburg, Kitzingen und Kreuzwertheim und rund 500 Mitarbeitern eine der größten Automobilhandelsgesellschaften in Mainfranken. Sie wurde 1919 in Würzburg gegründet und ist bis heute ein in Tradition geführtes Familienunternehmen. Ihre Hauptgeschäftstätigkeit liegt im exklusiven Vertrieb und Service der Marken Volkswagen, Volkswagen Nutzfahrzeuge, Porsche, Audi und Skoda.

Auf dieser Website werden Cookies eingesetzt. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.