11.06.2014

Hollerbach zufrieden mit Trainingslager – Jabiri leicht angeschlagen

Bereits seit Freitagabend befinden sich die Würzburger Kickers in Wörgl (Tirol) im Trainingslager und bereiten sich auf die anstehende Regionalligasaison 2014/2015 vor und legen bei hochsommerlichen Temperaturen die Grundlagen für eine hoffentlich erfolgreiche Spielzeit. „Wir haben hier super Bedingungen, bis jetzt läuft alles nach Plan. Wir trainieren mindestens zweimal pro Tag, die Jungs ziehen gut mit“, so Trainer Bernd Hollerbach. Lediglich Neuzugang Adam Jabiri muss sich etwas gedulden, eine Schienbeinentzündung des Stürmers lässt aktuell nur ein dosiertes Trainingsprogramm zu.

 

Am Donnerstag machen sich die Kickers auf die Rückreise nach Würzburg, am Sonntag steht das erste Testspiel beim TSV Mönchröden in Oberfranken an.

Auf dieser Website werden Cookies eingesetzt. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.