14.10.2019

azubikick bei der U15: Die internationalen Juniorenhallenturniere werfen ihre Schatten voraus!

Auch zu Beginn des kommenden Jahres veranstaltet der FC Würzburger Kickers in der s.Oliver Arena wie gewohnt das internationale U15-Junioren-Hallenturnier. Am 11. und 12. Januar 2020 werden Jugendliche und Eltern wieder den Jugend-Mannschaften aus England, Tschechien, Österreich und weiteren Ländern zujubeln. Parallel dazu findet im Foyer und den Fluren der Arena die Ausbildungsmesse azubikick erstmalig statt. 

 

Neue Kombi aus Jugendfußballturnier und Ausbildungsmesse

 

Carsten Herbert von der Agentur Heldenstreich erklärt, wie es zu der Idee kam: „Einerseits wird bei dem Turnier auf hohem Niveau Fußball gespielt und es sind viele europäische Top-Clubs vertreten. Gleichzeitig wissen wir aus unserem Agenturalltag, wie dringend Unternehmen Auszubildende suchen. Warum also nicht Messe und Turnier miteinander kombinieren. So entsteht ein außergewöhnliches Event, bei dem alle profitieren – die jungen Besucher, die Unternehmen und die Fußballer mit ihren Vereinen.

 

Beteiligt an der Messe-Organisation ist außerdem Stefan Breitzke, der seit Jahren gemeinsam mit den Wirtschaftsjunioren den Würzburger B.I.T. organisiert.  Wer als Unternehmen beim azubikick dabei sein will, kann sich unter www.azubikick.de/bewerbung bewerben. Bis zu 60 Plätze stehen zur Verfügung, um sich in diesem einzigartigen Ambiente den Jugendlichen und ihren Eltern zu präsentieren.

 

U-15-Teilnehmerfeld: 

FC Augsburg, RB Leipzig, TSG  Hoffenheim, Karlsruher SC, SK Slavia Prag, FC Würzburger Kickers, FK Austria Wien, SV Heidingsfeld, Würzburger FV, FC St. Pauli, FC Fulham, 1. FC Union Berlin, 1. FC Kaiserslautern, Hamburger SV, Wolverhampton Wanderers.

 

Eine Woche später steigt bereits das 22. internationale U13-Junioren-Hallenturnier (18./19. Januar 2020). Auch dieses Turnier ist traditionell hochkarätig besetzt:

 

U-13-Teilnehmerfeld:

VfB Stuttgart, 1. FC Nürnberg, FC Augsburg, Herha BSC Berlin, RB Leipzig, FC Würzburger Kickers, 1. FSV Mainz 05, Bayer Leverkusen, Eintracht Frankfurt, Borussia Mönchen Gladbach, FK Austria Wien, SV Heidingsfeld, Würzburger FV, Werder Bremen, SC Heerenveen.

 

Weitere Informationen zum Turnier gibt es unter  www.juniorenhallenturniere-wuerzburg.de!

Weitere News

10.10.2019

NLZ-Vorschau: Unseren Nachwuchsteams steht ein erneut hochinteressantes Wochenende bevor!

03.10.2019

NLZ-Vorschau: Förderliga bei den Münchner Löwen, U19 zu Hause gegen Memmingen

26.09.2019

NLZ-Vorschau: Die Bayern kommen im Doppelpack, auch die Löwen und der FCA sind zu Gast!
#ROTHOSENHELFEN

Auf dieser Website werden Cookies eingesetzt. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.