U 13 verliert 0:2 in Sand und feiert Saisonabschluss

FC Würzburger Kickers
2 : 0
1. FC Sand

20. Spieltag 2015/16

25.06.2016

Spielbericht

Am Ende war die Luft raus! Gegen die gewohnt, geballte Sander Defensive, fand die Kickers-U-13 diesmal nicht die richtigen Mittel. Zwar verbuchte man den Großteil der Spielanteile und diktierte den Rhythmus, jedoch gelang dies im letzten Saisonspiel gegen die äußerst hochgewachsenen und diszipliniert verteidigenden Sander nicht zufriedenstellend. „Unser Spielaufbau war zu langsam. Im letzten Drittel fehlte uns die Durchschlagskraft. Nach dem Pokalfinale am Donnerstag wirkten meine Spieler müde“, stellte Kickers-Trainer Andreas Süßmeier fest. Auch ein Systemwechsel in der zweiten Hälfte brachte nicht den erwünschten Erfolg. Vielmehr erzielte Sand sogar die Führung. Andreas Kundmüller köpfte eine Ecke am kurzen Posten ein (48.). In der Schlussphase gelang dem durchgebrochenen Sander Jonas Hartwig dann die Entscheidung nach einem Konter (57.).

Doch auch nach der Niederlage feierte die U 13 am Abend am Grillplatz in Estenfeld den Abschluss einer guten Saison, die man als Vizemeister der Bezirksoberliga abschloss, und verabschiedete sich in großer Runde von ihrem Co-Trainer Frank Schulz, der Betreuerin Katja Schulz und den Spielern Felix und Paul Schulz. Die Zwillinge wechseln zur kommenden Saison zum FC Schweinfurt 05.

Aufstellung

Würzburg: Leon Spillner, Jonas Münzberg, Matteo Kropf, Fabio Tudor, Felix Schulz, Luis Zehnter, Christian Kuhn, Paul Schulz, Elyesa-Adem Korkmaz, Tristan Hain, Damian Blam, Alexandr Cernis, Paul Dürr.

Daten

Schiedsrichter: Bruno Reuß (Kirchlauter).

Tore: 0:1 Andreas Kundmüller (48.), Jonas Hartwig (57.).

Zuschauer: 40.