U 12 fehlt noch ein Punkt zum Aufstieg

(SG) SV Kürnach II
1 : 7
FC Würzburger Kickers

20. Spieltag 2015/16

01.06.2016

Spielbericht

Deutlich und in allen Belangen überlegen agierte die U 12 des Neu-Zweitligisten FC Würzburger Kickers auf dem engen Spielfeld in Burggrumbach. In Hälfte eins zeigte die Heimelf so gut wie keine Offensivaktionen, während die Kickers den Ball schön durch die eigenen Reihen laufen ließen. Allerdings fehlte etwas die Dynamik und die Zielstrebigkeit. Die scheinbar aufkommende Langeweile unterbrachen der Doppelpack von Behzad Janati und das 3:0 durch Bennet Clarks.

In der zweiten Hlabzeit agierten die Rothosen deutlich dynamischer und agiler. Dennoch dauerte es fast eine Viertelstunde, bis man wieder mal Torszenen verbuchen konnte. Der Torschütze vom Dienst, Leon Köhler, vergab aber innerhalb weniger Minuten mehrfach freistehend vor dem gegnerischen Kasten. In den letzten Minuten nahm das Spiel aber nochmals Fahrt auf und Luca Hirschmanns lupenreiner Hattrick wurde nur durch ein sehenswertes Kopfballtor der Heimelf ins lange Eck unterbunden. Somit fehlt den Würzburger Kickers im Heimspiel am Freitag gegen die JFG Nordspessart nur noch ein Punkt zum Aufstieg in die Kreisliga.