1.Spieltag 2015/16


 

19.09.2015

U11 verliert den Saisonauftakt

FC Würzburger Kickers
2 : 4
TSV Grombühl

Spielbericht

Lag es an der ungewohnt frühen Anstosszeit, oder hatte unsere U11 noch den gemeinsamen Bowlingabend vom Vortag in den Knochen?!
Ungewohnt unkonzentriert, mit wenig Laufbereitschaft und mit einem viel zu zögerlichen Zweikampfverhalten lud man einen nicht überragenden Gast aus Grombühl zum Tore schießen ein. Und Grombühl nutzte dies aus: vier Schüsse aufs Tor, drei Treffer. Hinzu kam noch eine Schiedsrichterleistung, die es absolut schwer macht so ein Spiel noch zu drehen.


Nichtsdestotrotz ließen sich unsere Jungs nicht entmutigen. Und nach einer deftigen Standpauke in der Halbzeit zeigte man, wozu man eigentlich im Stande ist. Innerhalb von einer Minute verkürzten Lennard und Luis mit zwei sehenswerten Toren zum 2:3-Zwischenstand. Grombühl fand zu diesem Zeitpunkt nicht mehr statt. Eine längere Unterbrechung, durch eine Verletzung eines Grombühler Spielers, brachte die Kickers wieder aus den Rhythmus. So reichte es nur noch zu einem Pfostenschuss von Luis und zu einer völlig unnötigen Niederlage zum Saisonauftakt.


Bereits am Freitag kann man dies wieder korrigieren, sofern man die Leistung aus der zweiten Halbzeit von Beginn an zeigt. Dann ist unsere U11 zu Gast beim FV 05 Helmstadt.

Auf dieser Website werden Cookies eingesetzt. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.