1. Spieltag Rückrunde 2013/14


 

04.04.2014

Rückrundenauftakt gelungen

FC Würzburger Kickers
6 : 2
TSV Grombühl

Spielbericht

Am Freitag, 04.04. fand das erste Rückrundenspiel der Frühjahrssaison gegen den TSV Grombühl statt. Unser Gegner war beim Hinspiel in Grombühl (4:7) eine durchaus Ernst zu nehmende Mannschaft gewesen, die uns auch fordern konnte.


Nach einem ersten respektvollen Abtasten waren dann aber erwartungsgemäß doch die Rothosen die spielbestimmende Mannschaft. Es dauerte eben nur bis zur 6. Minute als Fabio einen wunderschönen Pass durch die Grombühler Abwehr hindurch spielte und Valentin diese Vorlage zum 1:0 vollenden konnte.
3 Minuten später war es an Felix, der sich sehr schön auf der halblinken Position durchsetzte und zum 2:0 erhöhen konnte. Alles in Butter sollte man nun meinen und es könnte doch so weitergehen. Seltsamerweise spielten die Kickers aber ihre Überlegenheit, sowohl als Einzelspieler, als auch als Mannschaft nicht aus. Trotz ihres vorhandenen Potentials kombinierten sie zu wenig, ließen den Ball nicht genug laufen und waren zu statisch. Das Spiel ohne Ball wurde zu wenig praktiziert, auch entgegen allen Trainingseinheiten, in denen sie sich fast das Herz aus der Brust laufen. Letztlich musste unser Schlussmann Aaron noch zwei Mal in höchster Not retten als Grombühler Stürmer frei vor ihm zum Schuss kamen.


Nach der Halbzeitpause war es dann doch soweit. Ein Ballgestochere in unserem Strafraum wird von der Abwehr nicht konsequent genug beendet und plötzlich liegt der Ball in unseren Maschen. Das Anschlusstor zum 1:2 fiel nach 2 Minuten in der 2. Hälfte. Es dauerte dann auch weitere 6 Minuten ehe sich Christian den Ball an der Strafraumgrenze quer vorlegt, die nötige Lücke findet und das Spielgerät mit Vehemenz ins gegnerische Tor hämmert. Kurz darauf müssen wir nach einer glücklichen, für die Kickers eher unglücklichen, Bogenlampe wiederum den Anschlusstreffer der Grombühler hinnehmen. Das spricht jedenfalls für die Moral unseres Gegners, der sich nie aufgegeben hat und immer versucht hat dagegen zu halten. Mit zunehmender Spieldauer setzt sich dann aber doch die Klasse der Kickers durch – unsere Abwehr agiert zunehmend souverän. Das Spiel findet mehr und mehr in der gegnerischen Hälfte statt. Matteo kann mit einem aufgesetzten Distanzschuss unhaltbar zum 4:2 erhöhen und Christian mit einem kurzen Sprint im Strafraum den Ball zum 5:2 ins Tor spitzeln. Nach einem Lattentreffer von Dennis kann dann noch Antonius zum 6:2 Endstand einnetzen.

Aufstellung

Aaron Winter, Fabio Tudor, Matteo Kropf, Dennis Rudenko, Felix Schulz, Paul Schulz, Christian Kuhn, Antonius Cosar, Valentin Mikuletz

Daten

Spielzeit: Freitag, den 04.04.2013 um 17:30 Uhr
Spielort: flyeralarm-Arena Kunstrasenplatz
Trainer: Frank Schulz

Torfolge:
1:0 Valentin, 2:0 Felix, 2:1 Grombühl, 3:1 Christian, 3:2 Grombühl, 4:2 Matteo, 5:2 Christian, 6:2 Antonius

Fazit: Nicht immer schön gespielt, aber verdient gewonnen.

Auf dieser Website werden Cookies eingesetzt. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.