11. Spieltag 2019/20


 

09.11.2019

Erster Auswärtsdreier: U17 gewinnt mit 2:1 in Burghausen!

SV Wacker Burghausen
1 : 2
FC Würzburger Kickers

Spielbericht

Der Bann scheint gebrochen! Nach zuletzt guten Auftritten bei ihren bisherigen Auswärtsspielen passte diesmal für die Süßmeier-Elf auch das Ergebnis. Das intensive Spiel nach der längsten Auswärtsfahrt endete mit 2:1 (1:1) für die kleinen Rothosen. Dabei musste sich die FWK-U17 in der ersten Hälfte erstmal schütteln. In der Anfangsphase senkte sich eine Kopfballbogenlampe von Burghausens Christian Fischer (7.) über Lukas Peterson ins Tornetz. Es war der erste Angriff Burghausens, worauf die Kickers wie schon in den vorangegangenen Minuten spielbestimmend war. Ein platzierter Flachschuss von Nik Hofrichter aus gut 20 Metern brachte den verdienten Ausgleich (15.). Auf dem tiefen Rasen entwickelte sich ein hart umkämpftes Spiel, in dem die Gäste mehr um einen geordneten Aufbau bemüht waren. Ein Kopfball von Christian Kuhn (37.) verfehlte sein Ziel nur um wenige Zentimeter.

 

Chancen auf beiden Seiten

 

Nach der Pause hatten beide Mannschaften Möglichkeiten in Führung zu gehen. Auf Seiten der Rothosen hielt Lukas Peterson das Unentschieden durch eine ganz starke Parade nach einem Schuss von Christian Fischer aus dem Strafraumgewühl. Burghausen dagegen hatte auch ein ums andere Mal Glück. Nach einer tollen Einzelleistung von Kickers-Außenverteidiger Evan Stegmaier landete dessen Schuss am Pfosten (67.), zweimal scheiterte Christian Kuhn zuvor per Kopf und Flachschuss am sensationell parierenden Torwart Burghausens (49., 55..).

 

Großer Jubel aufseiten der Rothosen

 

In dieser Phase des steten Spielrichtungswechsels hatten die B-Junioren dann erstmals den längeren Atem in dieser Saison. Nach einem Angriff über den linken Flügel traf Tizian Hümmer aus sechs Metern in die Maschen (73.). Burghausens Schlussoffensive überstanden die tapfer verteidigenden Rothosen souverän und jubelten nach dem Schlusspfiff erleichtert über den ersten Auswärtssieg. „Auch heute waren wir wieder auswärts voll da. Bereitschaft und Einsatz haben gestimmt. Nur so kannst du solch ein vom Kampf geprägtes Spiel gewinnen!“, freute sich FWK-Trainer Andreas Süßmeier.

Daten

Spielzeit: Samstag, 09.11.2019 um 14:30 Uhr

Spielort: Platz 1, KRE Sportpark Sieboldshöhe.

Kader: Julian Schloßnagel, Lukas Peterson, Evan Stegmaier, Louis Breunig, Alexandr Cernis, Noah Vasilev, Christian Kuhn, Behzad Janati, Maximilian Kaiser, Valentin Mikuletz, Luis Wagner, Tizian Hümmer, Nik Hofrichter, Luis Zehnter, Dennis Rudenko.

Schiedsrichter: Lukas Kainz (Osterhofen).

Zuschauer: 40.

Tore: 1:0  Christian Fischer (7.), 1:1 Nik Hofrichter (15.), 1:2 Tizian Hümmer (73.).