10. Spieltag 2019/20


 

23.11.2019

Keine Punkte für die FWK-U15 in Unterhaching

SpVgg Unterhaching
3 : 1
FC Würzburger Kickers

Spielbericht

Auf dem Kunstrasen in Neubiberg wollte die U15 unter Flutlicht an die ordentliche Leistung aus dem Spiel gegen den 1. FC Nürnberg anknüpfen. Unter dem Strich gelang dies den kleinen Rothosen zwar, allerdings mussten sie sich trotzdem mit leeren Händen auf den Rückweg nach Würzburg machen. Bereits nach drei Minuten musste Leon Walch erstmals hinter sich greifen, als ein Hachinger drei Würzburger stehen lies und zum Abschluss kam. In der Folge entwickelte sich ein sehr ausgeglichenes Regionalligaspiel. Leider verpassten es die kleinen Rothosen, ihre Offensivaktionen konsequent zu Ende zu spielen. Kurz vor Ende der ersten Halbzeit gelang den Hachingern per Elfmeter der Treffer zum 2:0.

 

In der zweiten Hälfte wollte die FWK-U15 unbedingt den Anschlusstreffer erzielen, hatten aber Pech, als der Ball nach einem Abschluss von Linus Grill vom Innenpfosten den Weg zurück ins Feld statt über die Torlinie nahm. Die Entscheidung fiel dann in der 63. Minute, als die SpVgg Unterhaching das 3:0 erzielen konnte. Der Treffer von Ismael Sterz (65.) zum 3:1 war letztlich nur noch Ergebniskosmetik, sodass die U15 ohne Punkte den Heimweg antreten musste.

 

Das letzte Pflichtspiel der U15 im Jahr 2019 findet am kommenden Samstag in Würzburg statt. Zu Gast am Dallenberg ist dann das DFI aus Bad Aibling. Anstoß auf Kunstrasenplatz in der FLYERALARM Arena ist um 11:00 Uhr.