7. Spieltag 2018/19


 

06.10.2018

Volle Punkteausbeute in der englischen Woche!        

FC Würzburger Kickers
3 : 1
FC Eintracht Bamberg

Spielbericht

Am Tag der deutschen Einheit gastierte die U15 des SC Eltersdorf am Sportpark Sieboldshöhe. Bereits nach drei Minuten brachte Samuel Röthlein den FWK in Führung. Diese hätte Fabian Wagner nur kurz später fast ausgebaut, allerdings landete sein Kopfball an der Latte des Eltersdorfer Tores. Leider waren das schon die herausragenden Szenen des Spiels. In einer intensiven und nickeligen Partie kam kein richtiger Spielfluss zu Stande und es wurde ein zähe Begegnung. Am Ende stand ein Heimsieg der das Prädikat „Arbeitssieg“ verdient hatte.

 

Zum Abschluss der englischen Woche gastierte die U15 der Bamberger Eintracht in Würzburg. Bamberg präsentierte sich von Beginn an als der erwartet unangenehme Gegner und konnte die ersten gelungenen Aktionen des Spiels für sich verbuchen. Den ersten Treffer erzielten jedoch die jungen Rothosen: nach einer schönen Kombination über die rechte Seite hatte Felix Schmitt in der Mitte keine Mühe das frühe 1:0 zu erzielen (3.). Durch einen Weitschuss kam Bamberg in der 22. Minute zum Ausgleich.

 

In der zweiten Halbzeit konnte die U15 eine Schippe drauflegen und erspielte sich einige gute Torgelegenheiten. Zwei davon konnten Vlad Ursu (46.) und Felix Schmitt (63.) verwerten und den 3:1 Heimsieg sicherstellen. Auf Grund der zweiten Hälfte und der Vielzahl an guten Torgelegenheiten wäre ein höherer Sieg nicht nur möglich sondern auch verdient gewesen.

 

Am kommenden Sonntag (14.10.) gastiert die U15 zum Bayernligatopspiel beim Tabellenzweiten 1. FC Schweinfurt 05. Anstoß in Schweinfurt ist um 10:30 Uhr.

Auf dieser Website werden Cookies eingesetzt. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.