19. Spieltag 2014/15


 

16.05.2015

Kickers-U12 zeigt sich torhungrig! Klarer Erfolg gegen Bergrothenfels

(SG) SV Bergrothenfels (n.a)
1 : 7
FC Würzburger Kickers

Spielbericht

SV Bergrothenfels - FC Würzburger Kickers U12 1:7 (0:5).

Es waren gemischte Gefühle mit denen die Kickers-U12 die Reise nach Marktheidenfeld zum SV (SG) Bergrothenfels antrat. Zum einen erinnerte man sich gerne an den Hinspielerfolg gegen den Aufstiegskonkurrenten TV Marktheidenfeld auf dem selben Platz, zum anderen wusste man aber auch nicht so recht, was einem mit der „Wundertüte“ SV Bergrothenfels erwartet. Die Spielgemeinschaft bildet in dieser Saison so etwas wie die zweite Mannschaft des TV Marktheidenfelds, der in der gleichen Liga antritt.

Auf den Punkt konzentriert ließen die Kickers jedoch diesmal von Beginn an keinen Zweifel aufkommen, wer als Sieger den Platz verlassen wird. Ein echtes Offensivinferno entschied die Partie bereits in den Anfangsminuten. Nach Paul Schulz’ Heber aus 20 Metern (6.), Christians Kuhns Abschluss nach tollem Zuspiel von Felix Schulz (7.) und Dennis Rudenkos Verwertung eines Abprallers (11.) lagen die Gäste früh mit 3:0 in Front. Die Gegenwehr der körperlich starken und teilweise sehr schnellen Bergrothenfelser war gebrochen und Christian Kuhn (15.) sowie Alexandr Cernis per direktem Freistoß (25.) erhöhten. Nach der Pause war dann Fabio Tudor im Strafraum zur Stelle (32.) und Christian Kuhn traf mit einem fulminanten Linksschuss aus der Distanz zum dritten Mal an diesem Tag (48.). Erst in der Folgezeit ließen die Würzburger etwas nach und die Heimmannschaft fand ins Spiel. Nach einem langen Ball, was in der gesamten Partie das bevorzugte Angriffmittel des Sportvereins darstellte, enteilte der pfeilschnelle Samuel Endres der Kickers Hintermannschaft und erzielte alleine vor Jakob Dvorak den Ehrentreffer (54.). „Meine Spieler waren heute allesamt mutig im Offensivspiel. Auch nach der frühen und klaren Führung blieben sie torhungrig und kombinationswillig. Das war stark und zeigt den tollen Gemeinschaftssinn“, bilanzierte Kickers-Trainer Andreas Süßmeier. Nach den Pfingstferien erwartet die U12 den TV Marktheidenfeld (3. Tabellenplatz) und gleich danach folgt das Auswärtsspiel bei der JFG Würzburg-Nord (2.). In diesen Spielen fällt die Entscheidung im Titelrennen.

Spielzeit: Samstag, den 16.05.2015 um 12:00 Uhr
Spielort: Rasen, Sportzentrum Marktheidenfeld.
Schiedsrichter: Andreas Will (Kreuzwertheim).
Zuschauer: 30.

Auf dieser Website werden Cookies eingesetzt. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.