15. Spieltag 2014/15


 

18.04.2015

Toller Kombinationsfluss – U12 schlägt auch den TSV Lengfeld mit 3:0

FC Würzburger Kickers
3 : 0
TSV Lengfeld

Spielbericht

FC Würzburger Kickers U12 – TSV Lengfeld 3:0 (1:0).


Spielerisch deutlich verbessert zeigte sich die Kickers U12 nur zwei Tage nach dem hart erarbeiteten Sieg in Waldbüttelbrunn auf dem heimischen Kunstrasen gegen den TSV Lengfeld. Der 3:0-Sieg hätte durchaus höher ausfallen können. Diesmal lief bei der Mannschaft von Frank Schulz und Andreas Süßmeier der Ball gleich zu Beginn wie am Schnürchen. Aus einem schnellen Aufbauspiel heraus wurde Angriff für Angriff über die Flügel gestartet. Dennis Rundeko (9.) und Paul Schulz (15.) prüften mit sehenswerten Fernschüssen den zweimal stark parierenden Lengfelder Torwart Fabian Christof. Eine Energieleistung von Valentin Mikuletz, der einem langen Ball hinterher eilte, und einen Passfehler von Christof nutzte, bedeutete das hoch verdiente 1:0 (29.). „Unser Spiel lief so wie ich es mir vor dem Spiel vorgestellt habe. Ein Lob an die Mannschaft“, freute sich Kickers-Trainer Andreas Süßmeier über die gezeigte Leistung.


In der zweiten Halbzeit setzten die Kickers nach. Einen Abpraller nach einem Schuss von Paul Schulz verwertete Alexandr Cernis in Torjägermanier aus kurzer Distanz (32.) und die Heimmannschaft blieb weiter dominant. Valentin Mikuletz drückte nach einem Flügellauf von Christian Kuhn den Ball über die Linie (34.). Lediglich den stark aufspielenden Schulz-Zwillingen blieb an diesem Tag ein Tor verwährt. Nach einem weiteren Schuss von Paul Schulz war der an diesem Tag beste Lengfelder Fabian Christof erneut zur Stelle (36.). Die Angriffsvehemenz der Roten ebbte erst gegen Ende der Partie etwas ab.


Zum nächsten Mal tritt die U12 am Dienstag, den 21.04., um 17:30 Uhr, gegen die JFG Leinachtal/Zellingen an. Nach zwei Spielausfällen kurz nach der Winterpause, ist es das dritte Spiel binnen sechs Tagen für die Mannschaft von Frank Schulz und Andreas Süßmeier.

 

Spielzeit: Samstag, den 18.04.2015 um 13:15 Uhr
Spielort: Flyeralarmarena, Kunstrasen
Zuschauer: 35
Schiedsrichter: Jürgen Freund

Auf dieser Website werden Cookies eingesetzt. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.