18.Spieltag 2018/19


 

27.10.2018

Nach zwei Siegen in Folge: Die U23 unterliegt in Ansbach

SpVgg Ansbach
2 : 0
FC Würzburger Kickers

Spielbericht

Nach zuletzt drei Partien in Folge ohne Niederlage hat sich die U23 des FC Würzburger Kickers am 18. Spieltag der Bayernliga Nord der SpVgg Ansbach mit 0:2 (0:0) geschlagen geben müssen.  Lukas Schmidt (66.) brachte die Mittelfranken auf die Siegerstraße, Sven Landshuter (87.) machte wenige Minuten vor dem Ende mit seinem Treffer zum 2:0 alles klar.

 

Nach 18 absolvierten Partien hat die Mannschaft von Rainer Zietsch damit weiterhin 24 Zähler auf dem Konto und liegt auf dem zwölften Tabellenplatz. Am Freitag, 2. November, geht es für die kleinen Rothosen mit einem Heimspiel gegen den TSV Großbardof weiter. Anpfiff am Sportpark Sieboldshöhe ist um 18:30 Uhr. Die Gallier liegen mit 36 Punkten nach 18 Begegnungen auf dem vierten Tabellenplatz. Dauerkarteninhaber des FC Würzburger Kickers zahlen bei Heimspielen der U23 nur fünf Euro und gelten damit als "ermäßigt".

Auf dieser Website werden Cookies eingesetzt. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.