3. Spieltag 2018/19


 

15.09.2018

U15 beendet englische Woche mit 7 Punkten  

DJK Don Bosco Bamberg
1 : 5
FC Würzburger Kickers

Spielbericht

Nach dem Auftaktremis in Hof war Viktoria Aschaffenburg der erste Heimgegner der jungen Rothosen. Dank zweier Tore von Fabian Wagner (25., 61. FE) und einem Treffer durch Egor Zelenskiy (56.) stand am Ende ein verdienter 3:0 Heimerfolg.

 

Zum Ende der englischen Woche gastierte der Rothosennachwuchs bei Don Bosco Bamberg. Im Gegensatz zu den ersten beiden Spielen legte die Mannschaft diesmal los wie die Feuerwehr: bereits nach zwei Minuten köpfte Luca Hirschmann eine Ecke von Aaron Zehnter zur Führung ins Netz. In der Folge war die U15 die spielbestimmende Mannschaft und konnte kurz vor der Halbzeit durch einen Doppelschlag von Felix Schmitt und Cornelius Hock (29., 33.) auf 3:0 erhöhen.

 

Die zweite Halbzeit begann etwas verhaltener als der erste Abschnitt und Don Bosco Bamberg konnte nach einem langen Ball in der 46. Minute auf 1:3 verkürzen. Den Gegentreffer wollten die jungen Rothosen nicht auf sich sitzen lassen und stellten durch Behzad Janati den alten Abstand wieder her (54.). Den Schlusspunkt setzte – nach einer Ecke von Aaron Zehnter – Samuel Röthlein, der nach langer Verletzungspause sein Comeback feierte (66.).

 

Nächster Gegner am Sportpark Sieboldshöhe ist am kommenden Samstag (22.09., 12.00 Uhr) die JFG Wendelstein.

Auf dieser Website werden Cookies eingesetzt. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.