BFV-Nachwuchs­leistungs­zentrum

 

Mit Beginn der Saison 2015/2016 erkannte der Bayerische Fußballverband dem FC Würzburger Kickers den Status eines BFV-Nachwuchsleistungszentrum (NLZ) zu. Die Verleihung des „NLZ-Status“ ist nicht nur eine Auszeichnung der in den letzten Jahren stark intensivierten und erfolgreichen Nachwuchsarbeit, sondern auch ein als Ansporn für die Zukunft noch besser zu werden.

 

Das maßgebliches Ziel für die nächsten Jahre ist es die Jugendteams mittelfristig in den höchsten bayerischen Spielklassen zu etablieren, um so auf höchstmöglichem Niveau  regionale Talente zu entwickeln und im besten Fall bis an den Kader der 1. Mannschaft heranzuführen.

Alle Teams des NLZ´s werden von lizenzierten Trainern (mindestens DFB-Elite-Lizenz) betreut, deren Aufgabe nicht nur die sportliche Ausbildung und Förderung der jungen Spieler ist, sondern auch die Vermittlung charakterlicher Werte.

Zur „Kickers-Familie zu gehören“ heißt nicht nur sportliche Qualifikation zu besitzen und sich stetig verbessern zu wollen, sondern auch eine Vorbildfunktion als Spieler und Trainer einzunehmen.

 

Im Sinne einer ganzheitlichen Ausbildung ist es das Bestreben mit Schulen, Lehrern und Eltern der Spieler in ständigem Kontakt zu stehen, um mit verschiedenen Kooperationsmodellen die schulische Ausbildung zu unterstützen und eine optimale Förderung zu erreichen.

 

Bfv-Nwlz-Kickers-Quer-5698

Kontakt

NLZ-Leiter

Jochen Seuling
jochen.seuling@wuerzburger-kickers.de
Info: Turnieranfragen bzw. Turniereinladungen bitte ausschließlich an die betreffenden Jahrgangstrainer oder an mail@wuerzburger-kickers.de.