07.05.2012

FC Würzburger Kickers - SSV Kitzingen

2:2 (1:0)




Spielbericht:

Die U19 macht es wieder spannend. Im Aufstiegskampf mit Karlstadt patzen die Rothosen.

Die ersten Minuten gehörten den Gästen aus Kitzingen. Sie gingen forsch zur Sache und ließen die Kickers nicht ins Spiel kommen. Körperlich fanden die Gastgeber gar nicht statt, zu leicht gaben sie die Bälle wieder her und machten die Kitzinger Jungs stark. Etwa nach 25 Minuten kamen die Hausherren besser ins Spiel. In der 34. Minute war es Vlad Andrei der nach einer Ecke den Ball ins Tor köpfte.

Nach der Pause waren die Kickers besser. Und in der 52. Minute erzielte Sandro Kramosch das 2:0. Aber die Gäste kämpften und machten bereits drei Minuten später den Anschlusstreffer. Jetzt wurde es spannend, die Rothosen hatten ihre Chancen und nutzten diese nicht. In der 90. Minute kamen die Kitzinger zum Ausgleich und das nicht unverdient. Eine Fehlerkette vom Sturm bis zu unserem Keeper. Das wurde bestraft. Nun sind die Kickers punktgleich mit Karlstadt.

Spielzeit: Samstag, den 05.05.2012 um 16:00 Uhr

Spielort: Kickers-Stadion, Mittlerer Dallenbergweg 49, 97082 Würzburg

Torfolge:

1:0 Andrei V. (34.), 2:0 Kramosch S. (52.), 2:1 SSV (55.), 2:2 SSV (90.+1.)

Schiedsrichter: Jimmy Genheimer

Assistenten: Robin Schäfer, Maximilian Popp

Regionalliga Bayern Spieltag 34

Mi. 16.04.2014 um 19:00 Uhr
-:-
FC Ingolstadt 04 II - FC Würzburger Kickers
ESV Stadion
LIVETICKER

JUGENDARBEIT

Ausruester

Zeus

Kickers Radio

Wer ist online?

Aktuell sind 317 Gäste und keine Mitglieder online

Facebook